Audi A3 (2011)

Seit 1996 bietet Audi den A3 an, einen sportlichen Kompaktwagen, der auch als Sportback oder Cabrio verfügbar ist. Das Basismodell wird in verschiedenen Motorisierungsvarianten angeboten, die vom 1,2 Liter-Benziner bis zum Zweiliter-Diesel reichen.


Preis und Verbrauch

Mit 20.950 Euro ist der 1.2 TFSI mit Schaltgetriebe das günstigste Modell der Baureihe, der 2.0 TFSI quattro markiert mit 32.750 Euro die Obergrenze (inklusive Mehrwertsteuer). Die Dieselmodelle liegen zwischen 24.500 und 30.650 Euro. Die Verbrauchswerte des Audi A3 liegen – je nach Motor und Getriebe – zwischen 5,3 und 7,5 Litern pro 100 Kilometer bei den Benzinmodellen und zwischen hervorragenden 3,8 Litern (1.6 TDI) und 5,2 Litern Diesel. Dabei setzen die Motoren Emissionen zwischen 99 (1.6 TDI) und 175 Gramm CO2 (2.0 TFSI) frei.

Galerie: Audi A3

Audi A3
Bild 1 von 15

Motor und Antrieb

Vier verschiedene Vierzylinder-Benzinmotoren und zwei Dieselmotoren stehen zur Auswahl, wobei das Leistungsspektrum vom 90 PS-Diesel bis zum 200 PS starken TFSI reicht. Wählen kann der Kunde auch zwischen mehreren Getriebevarianten – vom 5-Gang-Schaltgetriebe im 1.6 TDI über das vorherrschende Sechsganggetriebe bis zum 7-Gang-S-Tronic-Automatikgetriebe, das für alle Modelle außer den Zweilitermodellen gegen Aufpreis verfügbar ist. Alle Modelle verfügen serienmäßig über Vorderradantrieb; der 1.8 und 2.0 TFSI und der 2.0 TDI werden darüber hinaus auch mit permanentem Allradantrieb angeboten.

Fahrleistungen

Die Höchstgeschwindigkeiten der A3-Modelle variieren je nach Motorisierung von 180 (1.6 TDI) bis 238 Stundenkilometern (2.0 TFSI); das maximale Drehmoment liegt zwischen 175 (1.2 TFSI) und 350 Newtonmetern (2.0 TDI). Die Beschleunigungswerte decken einen weiten Bereich ab, wobei die Dieselmodelle erwartungsgemäß etwas gemächlicher beschleunigen: Von 12,9 Sekunden (1.6 TDI) bis zu 6,7 Sekunden (2.0 TFSI quattro) reicht das Spektrum.

Fazit: Audi A3

Der Audi A3 bietet einen günstigen Einsteigerpreis und viele Variationsmöglichkeiten und glänzt mit guten Verbrauchs- und Emissionswerten. Die drei verschiedenen Modellinien – Attraction, Ambition und Ambiente – bieten bei relativ geringen preislichen Unterschieden (unter zweitausend Euro) – gemeinsam mit den verschiedenen Motor- und Antriebsvarianten und zusätzlichen optionalen Features ein breites Spektrum verschiedener Ausstattungen, die Spielraum für Individualisierungsmöglichkeiten lassen.

Preislisten Audi A3- Reihe

[downloads query=“category=22″ ]

Weblinks: Audi RS3 Sportback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen