bimobil EX 328 – Expeditionsmobil auf Basis Mercedes Benz G-Modell

264d5668d0a442698f7f74861780663f - bimobil EX 328 - Expeditionsmobil auf Basis Mercedes Benz G-Modell

Das Expeditions- und Fernreisefahrzeug bimobil EX 328 wird von der in Oberpframmern (Bayern) ansässigen Reisemobil-Manufaktur bimobil von Liebe GmbH gefertigt. Auf der Basis eines allradgetriebenen Mercedes G Professional montiert, bietet der Kabinenaufbau zwei Personen Platz. Der Preis des bimobil EX 328 liegt bei ca. 108.000 Euro.


bimobil EX 328
bimobil EX 328

bimobil EX 328: außen schmuck, innen komfortabel

Die Abmessungen des Reisemobils betragen 5900 x 2110 x 3120 Millimeter. Im Inneren des Kabinenaufbaus findet sich alles, was man für den längeren Geländetrip braucht. Im Alkoven sind zwei beheizbare, unterlüftete Längsbetten untergebracht. Zwischen Fahrer und Wohnkabine liegt ein geräumiger Kleiderschrank, auf der Fahrerseite die mit Dusche, emaillierten Edelstahlarmaturen und drehbarer Kassettentoilette ausgestattete Hygienezelle.

Galerie: bimobil EX 328

bimobil EX 328
Bild 1 von 5

Gegenüber vom Sanitärbereich befindet sich die Kochzeile mit zweiflammigem Gaskocher und Edelstahlspüle, und im Heck des bimobil EX 328 ist eine Vierer-Sitzgruppe untergebracht, die durch das Absenken des Tisches zu einer zusätzlichen Schlafffläche umfunktioniert werden kann. Die Innenausstattung ist in hellen, freundlichen Farben gehalten, um ein großzügigeres Raumgefühl zu schaffen – und auch an das Gewürzregal haben die bimobil-Konstrukteure gedacht.

Antrieb und Technik

Ein 184 PS (135 kW) starker Dreiliter-Common-Rail-Diesel treibt das bimobil EX 328 an. Die Kraftübertragung auf die Räder erfolgt über ein 5-Gang-Schaltgetriebe. Gleich drei Differenzialsperren – eine im Getriebe, eine an jeder der beiden Achsen – lassen sich nacheinander in schwierigem Gelände zuschalten. ABS und elektronische Bremskraftverteilung gehören zur Serienausstattung.

bimobil-ex-328-mj2013-img-3

Für angenehmes Innenraumklima sorgen eine Trumatic Combi 4-Dieselheizung, die auch die Warmwasserbereitung erledigt, und die serienmäßige Wärmeschutzverglasung. Der Kompressorkühlschrank, der neben der Sitzgruppe untergebracht ist, fasst 65 Liter. 120 Liter fasst der Frischwassertank, der Abwassertank 80 Liter.

Als Zweitbatterie ist eine zusätzliche 120 Ah-Batterie an Bord. Fünf Innensteckdosen (3 x 12 Volt, 1 x 220 Volt) übernehmen die Energieversorgung von Elektro- und Ladegeräten, und auch eine 220 V-CEE-Außensteckdose ist vorhanden.

Fazit: Mit dem bimobil EX 328 steht ein voll ausgerüstetes Reise- und Expeditionsmobil zur Verfügung, das sowohl auf Asphalt als auch in freiem Gelände gut zurechtkommt und reichlich Platz für Proviant und Ausrüstung bietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen