BMW 1er Active E (2012)

Mit dem BMW 1er Active E präsentiert der bayrische Automobilbauer einen vollwertigen Kleinwagen mit reinem Elektromotor, der so auch Liebhabern der hochwertigen Marke ein besonders umweltbewusstes Fahrvergnügen zusichern möchte. Auf Basis des 1er Coupés bietet BMW eine interessante Umsetzung seines aufsehenerregenden Konzeptfahrzeugs, bei welchem trotz kompakter Gestalt und elektronischem Antrieb nicht auf höhere Leistungswerte verzichtet werden muss.


Preis und Verbrauch

Aktuell wird lediglich eine Edition von 100 Fahrzeugen an ausgewählte Kunden ausgegeben, in wenigen Jahren ist eine serienmäßige Markteinführung mit einem Basispreis von ca. 40.000 Euro geplant. Der BMW 1er Active E ist ein reines Elektrofahrzeug und verbraucht somit ausschließlich Strom, der über Lithium-Ionen-Akkus eingespeist wird und bei voller Kapazität eine Reichweite von bis zu 160 Kilometern zusichert. Die Aufladung erfolgt in ca. drei Stunden, sofern sie über Starkstrom erfolgt. CO2-Emissionen werden durch das Konzept eines Elektrofahrzeugs auf Seiten des Verbrauchers nicht mehr ausgestoßen.

Galerie: BMW 1er Active E (2012)

BMW 1er Active E (2012)
Bild 1 von 7

Motor und Antrieb

Der BMW 1er Active E bietet mit seinem Elektromotor eine Leistung von maximal 170 PS (125 kW). Das maximale Drehmoment des Elektrofahrzeugs liegt bei 250 Nm. Das Modell verfügt über einen serienmäßigen Allradantrieb.

Fahrleistungen

Die Höchstgeschwindigkeit des BMW 1er Active E wird bei 145 km/h Spitze erreicht. Die Beschleunigung des E-Fahrzeugs aus dem Stand auf 100 Stundenkilometer wird in 8,5 Sekunden möglich.

Fazit: BMW 1er Active E

Mit dem 1er Active E weist BMW in die Zukunft seines Kleinwagensegments und bietet aktuell in einer limitierten Auflage ein durchaus ansprechendes Konzeptmodell. Bis dieses serienmäßig zu haben ist, sollte vor allem an Ladestationen für Starkstrom im gesamten Bundesgebiet nachgebessert werden, um so die regelmäßig nötige Aufladung einfach zu gestalten. Die Reichweite bleibt wie bei allen Elektromodellen weit hinter den gewohnten Werten von Benzinern zurück, dürfte aber für den alltäglichen Stadtverkehr und gelegentliche Reisen außerorts ohne weiteres reichen. Die nächsten Jahre Konzeption bleiben daher für dieses innovative Kleinwagenmodell daher abzuwarten.

Weblinks: BMW 1er Active E

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen