Hauptversammlung der Porsche Holding

Die Hauptversammlung der Porsche SE fand heute in Stuttgart statt, gegenüber dem Vorjahr konnte das Unternehmen eine positive Geschäftsentwicklung vorweisen und schlug daher eine Erhöhung der Dividende vor.


Vorstandsvorsitzender und VW-Chef Prof. Dr. Martin Winterkorn sprach von einer positiven Kooperation der beiden Beteiligungen des Unternehmens. „Volkswagen und Porsche arbeiten bereits sehr gut zusammen.

Die Porsche SE sucht nun nach neuen Aufgaben und Möglichkeiten das erwirtschaftete Geld zu investieren und denkt dabei über ein ausgeweitetes Engagement in den Bereichen erneuerbare Energien, Immobilien oder dem Handel mit Rohstoffen für die Autoindustrie nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.