BMW M4 Coupé und M4 Cabriolet Facelift (2024): Drei Leistungsstufen, bis zu 530 PS

535037fca92749eea8184bfe88c1bde7 - BMW M4 Coupé und M4 Cabriolet Facelift (2024): Drei Leistungsstufen, bis zu 530 PS

Dass das “M” bei der M GmbH für “Monster” steht, haben die Münchner schon oft bewiesen. In den dunklen Katakomben in Bayern züchten sie diese Monster, die brüllend nach immer mehr Steroide verlangen – von Jahr zu Jahr. Und nach vier Jahren ist es wieder so weit: Die BMW Monster mit den Zugehörigkeits-Ziffern 4 konnten in der vergangenen Winterpause in drei Kategorien unterteilt werden: Mit sechs in Reihe schlagenden Herzen, jeweils mit insgesamt drei Litern Fassungsvermögen und durch Zwangsluft beatmet, sind die beiden “normalen” Klassifizierungen in 480 sowie 510 PS (Performance-Steroide) unterteilt. Die Leistungseinstufung konzentriert sich jeweils auf die strammen Hinterläufe. Die dritte Gattung wurde so stark (+20 PS), dass sie den Zusatz “Wettbewerb” bekam, auf den Vorder- und Hinterläufen steht und mit 530 PS nur schwer zu zähmen scheint.

Galerie: BMW M4 Cabriolet 2024 - Details

BMW M4 Cabriolet 2024 - Details
Bild 1 von 7

Was also machen mit den hungrigen Biestern? Die BMW M GmbH sucht ab März 2024 gegen Abgabe von mindestens 96.000 Geld europäischer Herkunft verzweifelt nach Betreuern und Betreuerinnen für die neue Generation der hochgezüchteten Supermaschinen.

Preise beim BMW M4 Coupé und Cabriolet Facelift steigen leicht

Nun, kleine fahrbare Monster sind die M4-Modelle allemal. Und so ganz preisgünstig war eine dauerhafte Betreuung noch nie. Dennoch wird es von Facelift zu Modellpflege teurer. Alle M-Varianten des BMW 4er werden zusammen mit den Standardmodellen im Werk Dingolfing produziert. Die überarbeiteten Modelle werden ab März 2024 im Handel erhältlich sein. Das reguläre BMW M4 Coupé wird zu einem Einstiegspreis ab 96.000 Euro angeboten (zuvor 93.400 Euro).

In der Competition-Ausführung starten die Preise für das M4 Coupé bei 102.400 Euro (vorher 100.400 Euro). Die neue leistungsstarke Allradversion M4 Competition Coupé xDrive ist ab 107.300 Euro erhältlich (vorher 104.400 Euro). Die entsprechende Cabriolet-Variante führt die Grundpreisliste mit 111.800 Euro an (vorher 107.900 Euro). Die Preisanpassungen belaufen sich auf 2.000 bis 3.900 Euro.

BMW M4 und BMW M4 Cabriolet 2024 Der Porno hat wieder einen Namen BMW M4 Preise Leistung Ausstattung Bestellstart AUTOmativ.de News 7 750x450 - BMW M4 Coupé und M4 Cabriolet Facelift (2024): Drei Leistungsstufen, bis zu 530 PS

Drei Leistungsstufen für alle BMW M4-Modelle – ob Cabriolet oder Coupé

Die aktuelle 4er-Modellreihe wurde im Jahr 2020 eingeführt. Für das Modelljahr 2024 erhält sie eine dezente Modellpflege. Diese betrifft nicht nur die konventionellen Varianten des BMW 4er und BMW 4er Cabriolet, sondern auch die leistungsstarken M4-Modelle. Bei der als BMW LCI (Life Cycle Impulse) bezeichneten Aktualisierung haben die Bayern jedoch keine revolutionären Veränderungen vorgenommen, sondern sanfte Anpassungen an ihren sportlichen 4er-Modellen vorgenommen.

Die markanteste Neuerung im Rahmen der Modellpflege ist die Einführung von drei Leistungsvarianten für die M4-Modelle. Im Basismodell BMW M4 Coupé bleibt der bewährte Dreiliter-Biturbo-Reihensechszylinder mit 480 PS und 550 Nm in Kombination mit einer manuellen Sechsgang-Schaltung erhalten.

Die Competition-Variante des M4 Coupé bietet eine gesteigerte Leistung von 510 PS und 650 Nm, wobei hier ausschließlich eine Achtgang-Automatik den Kraftfluss zu den Hinterrädern moduliert. Neu ist die leistungsgesteigerte Competition-Allradversion des M4 für Coupé und Cabrio, die nun über 530 PS und 650 Nm verfügt und ebenfalls mit einer Achtgang-Automatik ausgestattet ist.

Gesteigerte Beschleunigungswerte

Die Beschleunigung von null auf 100 km/h beträgt für das neue BMW M4 Competition Coupé mit M xDrive 3,5 Sekunden, während das neue BMW M4 Competition Cabrio mit M xDrive 3,7 Sekunden für den Standardspurt benötigt. Alle Modellvarianten des neuen BMW M4 erreichen serienmäßig eine elektronisch auf 250 km/h limitierte Höchstgeschwindigkeit, die durch das optionale M Driver’s Package auf 280 km/h (BMW M4 Competition Cabrio mit M xDrive) bzw. 290 km/h angehoben werden kann.

BMW M4 und BMW M4 Cabriolet 2024 Der Porno hat wieder einen Namen BMW M4 Preise Leistung Ausstattung Bestellstart AUTOmativ.de News 8 750x450 - BMW M4 Coupé und M4 Cabriolet Facelift (2024): Drei Leistungsstufen, bis zu 530 PS

Leichte Anpassungen im Interieur

Die Innenausstattung erfährt mit neuen Interieurleisten, Lenkradvarianten und optionalen Oberflächenmaterialien eine stilvolle Aufwertung. Das Anzeige- und Bediensystem präsentiert sich nach dem Wechsel zum modernen Betriebssystem 8.5 in einem neuen Gewand. Hierbei werden physische Bedientasten reduziert und verschiedene Funktionen geschickt auf den Touchscreen verlagert.

BMW M4 und BMW M4 Cabriolet 2024 Der Porno hat wieder einen Namen BMW M4 Preise Leistung Ausstattung Bestellstart AUTOmativ.de News 12 750x450 - BMW M4 Coupé und M4 Cabriolet Facelift (2024): Drei Leistungsstufen, bis zu 530 PS

Auch wurde die Ambiente-Beleuchtung erweitert. Sie umfasst nun auch die mittleren Luftausströmer – diese wurden zudem mit neuen Bedientasten ausgestattet.

Fazit zu den BMW M4 Facelift-Modellen

Die Aktualisierung für die BMW M4-Modelle präsentiert sich subtil. Eine optische Auffrischung zeigt sich in überarbeiteten Scheinwerfern mit neu gestalteten Details, während das Interieur durch Sooftware und minimale Anpassungen aufgewertet wird. Das neueste Infotainment-Betriebssystem sorgt für eine zeitgemäße Technologie. Besonders erwähnenswert ist die Leistungssteigerung um 20 PS bei den Competition-Versionen mit Allradantrieb. Die Preise erfahren Anpassungen von bis zu 3.900 Euro.

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 33 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen und Unternehmen zum Ausdruck.

Benjamin Brodbeck has 1412 posts and counting. See all posts by Benjamin Brodbeck