Citroen C-Cactus (2007)

b8a584fa5c334294b8b68fdd553130f1 - Citroen C-Cactus (2007)3f94fb39e9614ef9856569fa44368c33 - Citroen C-Cactus (2007)

Dass die Franzosen es verstehen, die Idee des Hybridantriebes auch auf die Dieselmaschine zu u?bertragen, bewiesen sie bereits mit dem Citroen C4 Hdi Hybrid (2006) eindrucksvoll. Das Manko damals: Durch die anspruchsvolle Technik stieg der Preis derart, dass eine Serienproduktion in weite Ferne ru?ckte. Wie aber einen vollwertigen Diesel – Hybridantrieb in einem Auto verbauen und dabei den Preis einer C4 Basisversion nicht u?berschreiten?


Galerie: Citroen C Cactus 2007

Citroen C Cactus 2007
Bild 1 von 16

Der Citroen C-Cactus Hybrid (2007) zeigt, wie es geht.

Vorbildlicher Saubermann: Der Citroen C-Cactus Hybrid
Mit einer La?nge von 4,2 m und einer Breite von 1,8 m siedelt sich der Franzose in der Kompaktklasse an. Angetrieben durch die Kombination eines 70 PS Selbstzu?nders und eines 30 PS Elektromotors ist der Cactus zur flotten Fahrweise bereit. Wa?hrend auf der Autobahn der verbrauchsoptimierte Diesel seine Vorteile voll ausspielen kann, wird bei ha?ufigem Stop and Go der Elektromotor zur Bremsenergieru?ckgewinnung und als Antrieb bemu?ht.

Auf Wunsch kann der Fahrer auch vollelektrisch dahingleiten. U?ber die so erzielbare, rein elektrische Reichweite hu?llt sich Citroen indessen in Schweigen. Die Ho?chstgeschwindigkeit des Hybridantrieb ist aus Ru?cksicht auf die Verbrauchswerte auf 150 Stundenkilometer begrenzt. Dies und die konsequent angewandte Leichtbauweise sollen laut Citroen einen Verbrauch von nur 3,4 Litern Diesel auf 100 km ermo?glichen, der CO2 Ausstoß lediglich bei niedrigen 78g/km liegen.

Konsequent: Der C-Cactus ist vollsta?ndig recyclebar

Auch im Innenraum geht Citroen neue Wege. Viele Teile bestehen aus Kork, Ablagefla?chen und Tu?rverkleidungen aus Filz oder chemisch und biologisch unbehandelter Baumwolle. Selbst die Bodenverkleidung besteht genau genommen aus Abfall. Es wurden Lederreste genutzt, die von Gerbereien nicht mehr verwendet werden ko?nnen.

Um Kosten zu senken, wurden viele Teile am Fahrzeug zu einem Teil zusammengefasst bzw. entfielen vo?llig. So ist z.B. kein Armaturenbrett vorhanden und alle Instrumente sind im Lenkrad und auf der Lenkradnabe angebracht. Der Preis des Citroen C-Cactus Hybrid soll u?brigens bei ca 15.000 Euro liegen.

Nie wurde ein Hybridantrieb zu so gu?nstig und mit soviel Nachhaltigkeit in der Herstellung angeboten. Umso mehr stellt sich die Frage, warum die Franzosen bis jetzt nicht den Mut hatten, den Cactus am Markt zu platzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen