Dacia Duster (2012)

Seit dem 17. April 2010 ist der Dacia Duster auf dem Markt, das Sport Utility Vehicle ist in Deutschland zu einem Grundpreis ab 11.990 Euro erhältlich. In Osteuropa, Afrika, dem Nahen Osten und Südamerika wird das Fahrzeug als Renault Duster angeboten. Insgesamt werden vier Motorenkonfigurationen angeboten, die teilweise in Kombination mit einem Front- und Allradantrieb verfügbar sind. Zählt man die unterschiedlichen Kombinationen aus Motor, Antrieb und Ausstattungslinie zusammen, kommt man auf 17 verschiedene Duster-Grundkonfigurationen. Am günstigsten ist der 1.6 16V 105 4×2 zu einem Preis von 11.990 Euro, am teuersten der Dacia Duster dCi 110 4×4 Prestige für 18.790 Euro.


Dacia Duster (2012)
Dacia Duster (2012)

Preis und Verbrauch

In Deutschland kostet der Dacia Duster je nach Motor, Antrieb und Ausstattungslinie zwischen 11.990 und 18.790 Euro. Laut Hersteller verbrauchen die Benziner zwischen 7,1 und 8,0 Liter Super auf 100 Kilometer im kombinierten Betrieb, die Dieselfahrzeuge sollen zwischen 5,0 und 5,3 Liter Dieselkraftstoff auf 100 Kilometer im kombinierten Betrieb verbrauchen. Mit dem Dacia Duster 1.6 16V 105 LPG 4×2 bietet der Hersteller auch eine LPG-Variante ab 13.590 Euro an, welche einen zusätzlichen 34-Liter-LPG-Tank hat, aber auch mit Super-Benzin betankt werden kann. Hier beträgt der kombinierte Verbrauch 7,2 Liter Super bzw. 9,1 Liter LPG auf 100 Kilometer. Bei den CO2-Emissionen gibt der Hersteller je nach Modell zwischen 130 und 185 Gramm pro Kilometer an (Effizienzklasse C bis G).

Galerie: Dacia Duster (2012)

Dacia Duster (2012)
Bild 1 von 6

Motor und Antrieb

Als Benziner wird der Dacia Duster 1.6 16V 105 mit einem 1,6-Liter-Motor ausgeliefert, welcher ein maximales Drehmoment von 148 Nm aufweist. Die Maximalleistung beträgt hier 105 PS (77 kW), man kann zwischen einer 4×2- (Frontantrieb) und einer 4×4-Variante (Allradantrieb) wählen. Die LPG-Variante Dacia Duster 1.6 16V 105 LPG ist nur in Kombination mit einem Frontantrieb erhältlich und hat zusätzlich einen 34-Liter-LPG-Tank an Bord. Als Dacia Duster dCi 90 und dCi 110 bietet der Hersteller das Fahrzeug mit einem 1,4-Liter-Dieselmotor mit Common-Rail-Direkteinspritzung an, welcher bei einem maximalen Drehmoment von 200 bis 240 Nm zwischen 90 und 110 PS liefert (66-81 kW). Auch bei den Dieselmodellen kann man jeweils zwischen Front- und Allradantrieb wählen.

Fahrleistungen

Je nach Motor, Antrieb und Getriebe benötigt der Dacia Duster zwischen 11,8 und 14,9 Sekunden für den Sprint von 0 auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit liegt zwischen 156 und 171 km/h.

Fazit: Dacia Duster

Mit dem Duster verspricht Dacia viel SUV zum kleinen Preis. Allerdings kann dieser je nach Konfiguration auch schnell um bis zu 7.000 Euro vom Grundpreis abweichen. Während die Dieselmotoren noch recht umweltverträglich sind, wird der Benziner in die CO2-Effizienzklasse G eingestuft – das ist nicht zeitgemäß.

Weblinks: Dacia Duster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen