Das ist der neue Toyota Supra 2019!

Was lange währt wird nicht immer phänomenal. Am Beispiel der Optik des neuen Toyota Supra stimmt diese Weisheit aber definitiv. Wir haben die ersten geleakten Bilder und Informationen des kleinen japanischen Sportlers, dessen Schwestermodell der BMW Z4 ist!


Toyota Supra 2019 auf Basis BMW Z4 AUTOmativ.de News Benjamin Brodbeck 5 750x450 - Das ist der neue Toyota Supra 2019!

Premiere auf der Detroit Auto Show

Gefühlt unendlich lange haben wir auf den neuen Toyota Supra gewartet – jetzt sind die ersten inoffiziellen Bilder hier. Seine offizielle Premiere feiert der japanische Sportler auf der Detroit Auto Show, die in rund einer Woche ihre Pforten öffnet.

Toyota Supra 2019 auf Basis BMW Z4 AUTOmativ.de News Benjamin Brodbeck 3 750x450 - Das ist der neue Toyota Supra 2019!

Toyota Supra mit Reihensechszylinder von BMW

Der neue Toyota Supra basiert technisch auf dem BMW Z4. Das bedeutet: Chassis, der 3,0 Liter große, aufgeladene Reihensechszylinder sowie die Achtgang-Automatik kommen aus München. Allerdings ist die Motorsteuerungssoftware komplett von Toyota. Also lassen wir uns überraschen, über welche Leistungswerte der Supra verfügt. Zwischen 330 und 350 PS werden es dann wohl sein.

Toyota Supra 2019 auf Basis BMW Z4 AUTOmativ.de News Benjamin Brodbeck 2 750x450 - Das ist der neue Toyota Supra 2019!

Aber auch Turbo-Vierzylinder-Aggregate werden wahrscheinlich Einzug halten. Wahrscheinlich auch japanischer Bauart. Ob eine Hybrid-Version kommt, steht genau so in den Sternen, wie die genaue Ausgestaltung des Motorenportfolios.

Tieferer Schwerpunkt als beim GT86

Der Toyota Supra ist eines der beliebtesten Tuning-Autos – und so gesehen der Mustang der Japaner. Nur sportlicher, wendiger, flinker. Charmantes Konzept, das natürlich unweigerlich an Alpine A110 oder Alfa Romeo 4C erinnert.

Jedoch sitzt das Karosseriekleid des Supra eine Nummer größer und tritt so eher gegen den Porsche 718 Cayman an. Das Leergewicht soll bei 1.490 Kilogramm liegen – also in etwa im Bereich des Mittelmotor-Porsche, wenn auch leicht darüber. Die Gewichtsverteilung liegt bei 50:50 zwischen Vorder- und Hinterachse und der Schwerpunkt soll deutlich tiefer liegen als beim Toyota GT86.

Heckdifferential und viel Grip auf der Vorderachse

Gerüchten zufolge soll der neue Toyota Supra an der Vorderachse nicht nur überdurchschnittlich viel Grip aufbauen, sondern auch extrem scharf und präzise gesteuert werden können. Darüber hinaus gibt es ein Heckdifferential, das nicht für Drift-Actions ausgelegt ist, sondern vielmehr, um die Kraft des Motors konsequent auf die Straße zu bringen. Ob Toyota sich für einen Drift-Mode entscheidet, ist offen.

Toyota Supra 2019 auf Basis BMW Z4 AUTOmativ.de News Benjamin Brodbeck 4 750x450 - Das ist der neue Toyota Supra 2019!

Diejenigen, die das Fahrzeug schon gefahren sind, sprechen außerdem über einen wohlig warmen Klang, der den beiden Endrohren entflieht. Die Sound-Intensität liege so zwischen 718 Cayman und 911. Klingt ziemlich gut alles! Preise können wir noch nicht seriös abschätzen.

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 29 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen zum Ausdruck.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen