Der neue BMW 6er Gran Turismo ist für die alternde Öko-Nachbarschaft

6a2f6411d3b740f0926c38bf2cc4313a - Der neue BMW 6er Gran Turismo ist für die alternde Öko-Nachbarschaft

Bei SUVs rümpfen Ihre Nachbarn die Nase. Auch wenn Sie keinen Escalade vor Ihrer Garage haben, ist der X6 einfach viel zu unvegan und egoistisch. Nachhaltigkeit und so. Wer in der Nachbarschaft bewusste Imagepflege betreibt, aber keine Lust auf ein surrendes E-Mobil hat und sich eben in der 6er Klasse von BMW wohlfühlt, taucht mit dem neuen BMW 6er Gran Turismo unter das Radar der ökoidealistischen Hippie-Nachbarschaft mit G-Energieausweis-Haus und 190er Diesel-Benz in der Garage. Für was soll der 6er GT denn sonst gut sein?


BMW 6er Gran Turismo
Wir haben schon beim 5er GT und 3er GT versucht, uns diese Form schön zu trinken. Bei lebendigen Kompositionen dieser Erde mag das zwar in Grenzen funktionieren – hier ist das eher schwierig.

Aus für BMW 5er GT

Das offizielle Aus für den 5er GT? Eigentlich eine gute Nachricht. Denn auf den Straßen sah man den Exoten kaum – war er doch zu sehr Crossover ohne Identität.

Galerie: BMW 6er GT 2018

BMW 6er GT 2018
Bild 1 von 8

BMW 6er GT 2018

Doch auf die gute Nachricht folgt traditionsgemäß auch immer eine schlechte. BMW glaubt an seine Identitätslosigkeit der Gran Turismo-Staffel und verwehrt dem Schrecken das Ende. Künftig soll der BMW 6er Gran Turismo das undankbare Erbe weitertragen und sich den Motoren und einiger Technik der 5er Baureihe bedienen.

Nur die gewachsenen Abmessungen der wandelnden Unförmigkeit signalisieren 6er-Niveau: mit 5,09 Metern Länge übertrifft der 6er GT seinen Mittelklasse-Bruder um 87 Milimeter. Damit die Dynamik optisch stärker hervorgehoben wird, nahmen ihm die BMW-Ingenieure 21 Millimeter in der Höhe. Eine langgezogene Motorhaube lässt zusätzlich an ein Coupé denken. Aber Hand auf’s Herz: Ihre Ölheizungs-Hippies aus der Nachbarschaft haben es eh nicht so mit Zahlen.

Zwar nahm die Klasse und Größe zu – das Gewicht nahm jedoch um mindestens 100 Kilogramm ab. Damit fährt Ihr dicker Nachbar und Profigriller quasi ab sofort im Nullsummenspiel mit.

Agregate aus dem BMW 5er

Zum Marktstart des BMW 6er Gran Turismo gibt es drei Motoren zur Auswahl: einen 630i mit 258 PS und 400 Nm Drehmoment, der im 5er 252 PS und 350 Nm Drehmoment leistet. Aber es gibt auch einen Reihensechszylinder als 640i-Variante, der über 340 PS und 450 Nm Drehmoment verfügt. Allradantrieb kann hier optional geordert werden.

Dieselseitig steht der bekannte 630d mit sechs Zylindern und 265 PS sowie 620 Nm zur Wahl. Als optionaler Allrad geht es hier in 6,0 Sekunden auf Einhundert. Die Achtstufen-Automatik ist bei allen Aggregaten Serie.

Neues BMW-Cockpit für den BMW 6er Gran Turismo

Natürlich spendiert BMW dem Neuen Luxusliner seine neue Cockpitarchitektur. Bei dieser ausgewogenen Schönheit und exzellenten Funktionalität kann man schon einmal vergessen, in welchem Auto man sitzt – und das ist nicht unbedingt ein Nachteil.

Darüber hinaus wird das Head-Up Display größer, Gestensteuerung aus dem 7er kann geordert werden und das Ladevolumen beträgt 610 bzw. 1800 Liter.

Markteinführung im November 2017

Es bleibt also noch ausreichend Zeit, den X6 zu verkaufen. Denn der neue BMW 6er Gran Turismo wird erst im November 2017 zu Preisen ab 62.800 Euro bei den Händlern stehen. Live und in Farbe kann man ihn schon auf der kommenden IAA in Frankfurt bestaunen. Also: bei Sichtkontakt schnell weiterlaufen!

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 28 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen