Aus Ferrari F12berlinetta wird Novitec Rosso N-Largo S

b2e6834439374382a17d59ffd9ede6d1 - Aus Ferrari F12berlinetta wird Novitec Rosso N-Largo S

Unser Freund und Top-Designer Vittorio Strosek hat sich mal wieder verewigt: kurz nach dem Novitec Torado N-Largo – ein Lamborghini Huracan in Breit – legt er nun Hand an die italienische Konkurrenz und verbreitert den Ferrari F12berlinetta. Aus dem ohnehin schon spektakulären Serien-Ferrari wird der Novitec Rosso N-Largo S – ein Monster mit 781 PS und einer Spitzengeschwindigkeit von 350 Km/h. Wir haben alle Bilder des spektakulären und auf elf Exemplare limitierten Boliden.


Galerie: Novitec Rosso N-Largo S

Novitec Rosso N-Largo S
Bild 1 von 15

Novitec Rosso N-Largo S

Vittorio Strosek als Trendsetter des Breitbaus

Im Moment gibt es kaum einen anderen Designer, den man so unweigerlich mit Breitbau verbindet, wie Vittorio Strosek. Und bei Ferrari und Lamborghini soll es in naher Zukunft nicht bleiben.

Der Novitec Rosso N-Largo S verbreitert sich bis zum Heck hin keilförmig; die vorderen, aus Carbon gefertigten Kotflügel sind insgesamt sieben Zentimeter breiter, das Heck hingegen ist um vierzehn Zentimeter breiter geworden. Das ist eine Menge. Klar, dass man dann hier richtig breite Reifen der Dimension 335/25 draufschnallen kann.

Das Fahrwerk wurde um ganze 40 Zentimeter tiefergelegt, sodass man auf keinen Fall mehr über die Einfahrt beim lokalen Supermarkt kommt. Ahh, doch, es gibt ja glücklicherweise ein Front-Lift-System, das den Boliden über die Kanten hievt.

Auto-Vlogger Shmee150 hat sich das erste Exemplar des Novitec-Ferrari schon in Natura angeschaut:

Novitec Rosso N-Largo S mit 6,3 Liter Motor und 781 PS

Das Leistungskit des Novitec Rosso N-Largo S, das dem 6,3 Liter großen Zwölfzylinder-Vierventiler zu 781 PS Spitzenleistung bei 8.600 U/min und einem maximalen Drehmoment von 722 Nm bei 6.400 Touren verhilft, wird durch neue Kennfelder für Einspritzung und Zündung realisiert. Natürlich bringt eine Klappenauspuff-Anlage auch die notwendige Geräuschkulisse zum Ausdruck.

In 3,0 Sekunden von 0 auf 100 Km/h

Mit dieser Leistung schafft es der Breitbau in 3,0 Sekunden auf Tempo 100. Die doppelte Geschwindigkeit wird bereits fünf Sekunden später erreicht. Die Höchstgeschwindigkeit liegt dank der erhöhten Abschaltdrehzahl bei 350 km/h.

Mia Iannotta

Mia ist seit Mitte 2015 das italienische und - viel wichtiger - weibliche Herz von AUTOmativ.de. Ohne ihre unregelmäßigen Artikel wäre das Magazin lebloser und langweiliger. Mia lebt die meiste Zeit des Jahres im Großraum Rom, den Rest verbringt sie irgendwo anders. Warum sie manchmal über Automobile schreibt? Nun, als wir sie auf der Mille Miglia beobachteten, wie sie sich um die Alfisti kümmerte, konnten wir einfach nicht widerstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen