Opel Astra OPC (2012)

Mit dem Opel Astra OPC  hat der Rüsselsheimer Automobilkonzern seinen stärksten Kompakten präsentiert. Im Spätsommer wird der Opel Astra OPC beim Händler erhältlich sein, schon jetzt kann man das Fahrzeug fzu einem Basispreis von 34.250 Euro vorbestellen. Mit eiber Leistung von 206 kW (280 PS) und einem maximalen Drehmoment von 400 Nm zählt der Opel Astra OPC leistungstechnisch zur Speerspitze in der Kompaktklasse.


Preis und Verbrauch

Mindestens 34.250 Euro lässt sich Opel den neuen Opel Astra OPC kosten. Was die Optik angeht, unterscheidet sich der Opel Astra OPC hinsichtlich seines aggressiven Exterieurs vom Basismodell. Front- und Heckstoßfänger, Seitenschürzen und Dachspoiler sind schwungvoll gestaltet, die Auspuffendrohre in Trapezform und die serienmäßigen 19-Zoll-Aluminiumfelgen unterstreichen den sportiven Look zusätzlich. Im Innenraum können das Sport-Lenkrad und die Sportsitze mit schicker Ziehnaht überzeugen.

Galerie: Opel Astra OPC (2012)

Opel Astra OPC (2012)
Bild 1 von 10

Laut Hersteller verbraucht der Opel Astra OPC gemäß EU-Normverbrauch 8,1 Liter pro 100 Kilometer, das ist ein Liter weniger als das Vorgängermodell, welches 40 Pferdestärken weniger leistete. 189 Gramm CO2 werden pro Kilometer emittiert.

Motor und Antrieb

Im Opel Astra arbeitet ein 2,0-Liter-Turbobenziner mit Direkteinspritzung, dieser leistet 206 kW (280 PS), das maximale Drehmoment des Fronttrieblers liegt bei 400 Nm. Im Klartext heißt das: Der neue Opel Astra leistet 40 PS mehr als sein Vorgänger, das maximale Drehmoment steigt um satte 25 Prozent. Laut Hersteller beträgt die Höchstgeschwindigkeit des sportiven Kompaktwagens 250 km/h.

Fahrleistungen

In exakt sechs Sekunden beschleunigt der Opel Astra von 0 auf 100 km/h, bei Tempo 250 ist die Höchstgeschwindigkeit erreicht.

Fazit: Opel Astra OPC

Beim Opel Astra OPC nimmt der Rüsselsheimer Autobauer einige Optimierungen vor. Die Leistung steigt um 40 PS, das maximale Drehmoment steigt um 25 Prozent, der Verbrauch wird um einen Liter reduziert. Auch In- und Exterieur können überzeugen, insgesamt wirkt der neue Astra OPC äußerst sportlich.

Weblinks: Opel Astra OPC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen