Genf 2011: Nissan MICRA mit sparsamen Benzinverbrauch

Nissan stellt auf dem Genfer Autosalon 2011 den neuen Nissan Micra vor. Der Kleinwagen mit 1,2 Liter-Dreizylinder-Motor an Board verbraucht im Durchschnitt lediglich 4,1 Liter Ottokraftstoff. Das entspricht einer CO2-Emission von nur 95 Gramm pro Kilometer.


Galerie: Genf 2011 Nissan Micra Mit Sparsamen Benzinverbrauch

Genf 2011 Nissan Micra Mit Sparsamen Benzinverbrauch
Bild 1 von 1

Der 72 kW (98 PS) starke Benzinmotor erlaubt eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 180 km/h. Der Kompressoraufgeladene kleine Dreizylinder entwickelt eine Leistung auf dem Niveau eines konventionellen Vierzylinders mit 1,5 Liter Hubraum bei günstigen Verbrauchswerten.

Start-Stop-Automatik ist Serienausstattung und gehört zur Nissan PURE DRIVE-Strategie. Die Energie-Rückgewinnung des Start-Stop-Systems beim Bremsen ist für den niedrigen Durchschnittsverbrauch des neuen Nissan Micra maßgeblich mitverantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen