Genf 2011: Nissan MICRA mit sparsamen Benzinverbrauch

Nissan stellt auf dem Genfer Autosalon 2011 den neuen Nissan Micra vor. Der Kleinwagen mit 1,2 Liter-Dreizylinder-Motor an Board verbraucht im Durchschnitt lediglich 4,1 Liter Ottokraftstoff. Das entspricht einer CO2-Emission von nur 95 Gramm pro Kilometer.


Galerie: Genf 2011 Nissan Micra Mit Sparsamen Benzinverbrauch

Genf 2011 Nissan Micra Mit Sparsamen Benzinverbrauch
Bild 1 von 1

Der 72 kW (98 PS) starke Benzinmotor erlaubt eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 180 km/h. Der Kompressoraufgeladene kleine Dreizylinder entwickelt eine Leistung auf dem Niveau eines konventionellen Vierzylinders mit 1,5 Liter Hubraum bei günstigen Verbrauchswerten.

Start-Stop-Automatik ist Serienausstattung und gehört zur Nissan PURE DRIVE-Strategie. Die Energie-Rückgewinnung des Start-Stop-Systems beim Bremsen ist für den niedrigen Durchschnittsverbrauch des neuen Nissan Micra maßgeblich mitverantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.