Genf 2011: Kleiner und leichter – MINI Rocketman Concept

Kommende Woche wird auf dem Genfer Autosalon die Technikstudie Mini Rocketman vorgestellt. Die Tochtermarke des BMW Konzerns will mit dem puristischen Mini die Reaktionen des Publikums testen. Allerdings wird der Rocketman so, wie er in Genf gezeigt wird wohl nicht die Chance haben jemals auf den Markt zu kommen.


Galerie: Genf 2011 Kleiner Und Leichter Mini Rocketman Concept

Genf 2011 Kleiner Und Leichter Mini Rocketman Concept
Bild 1 von 15

Die Karosserie besteht aus vielen kohlefaserverstärkten Kunststoffteilen, das spart Gewicht erhöht aber den Produktionspreis merklich und würde den Mini in der vorgestellten Form unverkäuflich teuer für die Kleinwagenklasse machen.

Mit seinen kompakten Abmaßen kommt das Rocketman Concept wieder dicht an seinen Urahnen von 1959 heran. Die Außenlänge von 3,41 Metern überragt den Ur-Mini vorn und hinten jeweils nur um wenige Zentimeter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen