VW eco up! 1.0 EcoFuel (2013)

901713b3f7384c3d8770bf234ac58eb9 - VW eco up! 1.0 EcoFuel (2013)

Der kleine up! von Volkswagen hat sich seit seiner Markteinführung sehr gut etabliert. Mit dem Kleinstwagen, der vor allem für den Stadtverkehr geeignet ist, hat Volkswagen genau den richtigen Nerv getroffen. Seit November 2012 wurde die Modellreihe, um ein besonders sparsames Modell erweitert, den VW eco up! mit Erdgasantrieb. Diesen Antrieb können (dürfen) die günstigsten Konkurrenten Seat Mii und Skoda Citigo (noch) nicht anbieten, die Spitzentechnologie bleibt wie gewohnt der Marke Volkswagen vorbehalten.


Preis und Verbrauch

Das Basismodell mit Erdgasantrieb, ist ab einem Preis von 12.950 Euro zu kaufen. Wie wirtschaftlich der Kleinwagen ist, macht ein Bick auf die Unterhaltskosten klar, de der ADAC in seiner Datenbank veröffentlicht. Der gefahrene Kilometer kostet den Experten nach zur Folge nur 27,9 Cent und die monatlichen Betriebskosten belaufen sich auf durchschnittlich 349 Euro.

Galerie: VW eco up! (2013)

VW eco up! (2013)
Bild 1 von 9

Ausschlaggebend für die niedrigen Unterhaltskosten ist vor allem der günstige Preis für den Kraftstoff. Die Unterschiede im Verbrauch zwischen Stadtverkehr (3,6 kg/100 km) und Fahrten außerhalb geschlossener Ortschaften (2,5 kg/100km) lassen einen durchschnittlichen Verbrauch von 2,5 kg/100 km zu. Damit ist der Erdgas up! ein perfektes Stadtauto. Das reicht für die CO2-Effizienzklasse A+.

Motor und Antrieb

Der kleine 3-Zylinder-Reihenmotor schöpft aus seinem 999 ccm großen Hubraum, eine Leistung von 68 PS. An der Kurbelwelle steht ein Drehmoment von 90 Nm zur Verfügung, was vollkommen ausreicht, um im normalen Stadtverkehr mit zuschwimmen.

Fahrleistungen

Höchstleistungen darf man bei einem sparsamen Auto wie dem VW eco up! sicherlich nicht erwarten und das bestätigt auch ein Blick auf die technischen Daten des kleinen Cityflitzers.

Für die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h vergehen endlos lange 16,3 Sekunden und bei Tempo 164 km/h ist beschleunigt der Wagen nicht mehr weiter. Für einen Kleinwagen wie dem up! reicht aber auch das mehr als aus.

Fazit

Der kleine Erdgas up ist aus betriebswirtschaftlicher Sicht eine sehr gute Investition. Interessanterweise liegen die Betriebskosten des höherwertig ausgestatteten VW up! 1.0 EcoFuel BMT high up! noch niedriger, obwohl man beim Kauf dieser Ausstattungslinie (Highline) rund 2.500 Euro mehr Investieren muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen