Bergrennen: Peugeot zeigt den 208 T16 Pikes Peak

Der bekannte Rennfahrer und neunmalige Rally Weltmeister Sébastien Loeb, stellt sich einer neuen Herausforderung. Er nimmt mit einem speziell umgebauten Peugeot 208 am berühmtesten Bergrennen der Welt teil, dem Pikes Peak International Hill Climb, der am 30. Juni 2013 ausgetragen wird. Das dazugehörige Auto ist eine Rennmaschine auf Basis des Peugeot 208, auch wenn man das kaum noch von außen erkennen kann.


Peugeot 208 T16 Pikes Peak (2013)
Peugeot 208 T16 Pikes Peak (2013)

Für Peugeot wäre es eine Rückkehr auf das Siegerpodest, die Marke mit dem Löwen hat diese bedeutende Motorsportveranstaltung bereits 1988 und 1989 mit dem 405 T16 für sich entscheiden können.

Galerie: Peugeot 208 T16 Pikes Peak (2013)

Peugeot 208 T16 Pikes Peak (2013)
Bild 1 von 7

Der Peugeot 208 T16 Pikes Peak, mit der Rally Weltmeister das Bergrennen gewinnen will wurde nun enthüllt und der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Überdimensionalen Spoiler an Front und Heck machen schnell klar, das man für ein Bergrennen am Piles Peak Anpressdruck und Bodenhaftung braucht.

Beim Rennen muss Loeb mit seinem Peugeot 208 T16 Pikes Peak auf einer Streckenlänge von 20 Kilometern rund 1500 Höhenmeter überwinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen