Heckbetont: Volvo C40 Recharge Twin Engine (2024) mit erhöhter Effizienz und Fahrspaß

fa0f08d6a3204887b7a86f0b92823f2a - Heckbetont: Volvo C40 Recharge Twin Engine (2024) mit erhöhter Effizienz und Fahrspaß

Im Zuge des Modelljahreswechsels 2024 verlegen die Schweden den Antriebsfokus auf die Hinterachse – bei allen Versionen. Mit allen Volvo C40 Recharge Modellen kommt eine deutlich größere und leistungsstärkere PSM (permanenterregte Synchronmaschine) ins Heck – die Front bei der von uns getesteten Version C40 Recharge Pure Electric Twin Engine arbeitet neuerdings mit einer – weiterhin permanent gekoppelten – Asynchronmaschine (ASM). Letztere ist etwas leistungsschwächer, dafür widerstandsärmer und trägt damit zu einer deutlich besseren Gesamteffizienz bei. Wir haben uns das Top-Modell in der Ultimate-Ausstattungslinie für über 70.000 Euro näher angeschaut – vor allem mit Fokus auf die Fahrdynamik sowie die Effizienz.

Volvo C40 Twin Engine Pure Electric Ultimate 2024 mit neuem Heckmotor im Test und Fahrbericht von AUTOmativ.de Benjamin Brodbeck 69 750x450 - Heckbetont: Volvo C40 Recharge Twin Engine (2024) mit erhöhter Effizienz und Fahrspaß
Äußerlich gab es keine Änderungen am Volvo C40 Modelljahr 2024 – außer am Raddesign. Zur Steigerung der Effizienz und Reichweite haben sollen auch diese Verbesserungen am den Felgen beigetragen haben. Die neuen 19-Zoll-Leichtmetallfelgen verleihen nicht nur beiden Volvo Elektroautos eine sportlich-elegante Optik, sondern reduzieren auch den Luftwiderstand.

Optisch ganz der alte – antriebstechnisch komplett neu

Im Prinzip bleibt beim neuen Modelljahr (2024) des Volvo C40 alles beim alten – außer die Akku- und Batterietechnik. Also doch eine ganze Menge. Nachdem wir mit den XC40 als auch mit den C40 Fahrzeugen durchaus mäßig weit kamen, soll die Effizienz bei der neuen Modellgeneration deutlich erhöht worden sein.

Bevor wir zum eigentlichen Test kommen (siehe Video-Testbericht oben), zunächst nochmal kurz zusammengefasst: Der Volvo XC40 ist ein kompaktes SUV mit einer Länge von 4,44 Metern, das auf der Multi-Antriebs-Plattform (Common Modular Architecture (CMA)) basiert. Er ist sowohl mit Heck- als auch mit Allradantrieb erhältlich und bietet die Wahl zwischen zwei verschiedenen Batterieoptionen. Mit dem Technik-Update für das Modelljahr 2023/2024 wurde die Variante “Single Motor Extended Range” mit Heckantrieb und einer größeren Batterie eingeführt.

Einstiegspreise des Volvo C40 Recharge Pure Electric
AntriebkW / PSUVP (inkl. MwSt.)
Single Motor175 kW / 238 PSab 47.500 Euro
Single Motor Extended Range185 kW / 252 PSab 54.450 Euro
Twin Motor110 kW / 150 PS + 
190 kW / 258 PS
ab 61.400 Euro
Volvo C40 Twin Engine Pure Electric Ultimate 2024 mit neuem Heckmotor im Test und Fahrbericht von AUTOmativ.de Benjamin Brodbeck 25 750x450 - Heckbetont: Volvo C40 Recharge Twin Engine (2024) mit erhöhter Effizienz und Fahrspaß
Volvo C40 nach wie vor mit einem sehr harmonisch gestalteten Heck

400 PS Leistung bleiben – nur anders verteilt

Das verbesserte Allradmodell des Volvo C40 Recharge profitiert ebenfalls vom neuen Modelljahr, das ab April 2023 produziert wird. Anstelle der bisherigen 150 kW (204 PS) starken Elektromotoren an beiden Achsen wird jetzt vorne ein neuer 110 kW (150 PS) starker Asynchron-Elektromotor und hinten ein von Volvo entwickelter 190 kW (258 PS) starker Permanentmagnet-Elektromotor eingesetzt. Zusammen bilden sie dann eine Leistung von 400 PS – aber eben jetzt neu heckbetont.

Volvo C40 Twin Engine Pure Electric Ultimate 2024 mit neuem Heckmotor im Test und Fahrbericht von AUTOmativ.de Benjamin Brodbeck Volvo 4 750x450 - Heckbetont: Volvo C40 Recharge Twin Engine (2024) mit erhöhter Effizienz und Fahrspaß

In Kombination mit dem 82-kWh-Akku und einer optimierten Batteriekühlung steigt die Reichweite des Volvo XC40 Recharge Twin Motor AWD um 62 Kilometer auf bis zu 500 Kilometer, während der Volvo C40 Recharge Twin Motor AWD nun bis zu 507 Kilometer erreicht – anstelle der bisherigen 451 Kilometer. Wohlgemerkt alles nach WLTP. Wir haben in den Bergen im Salzburger Land keinen realistischen Reichweitentest machen können.

Volvo C40 Twin Engine Pure Electric Ultimate 2024 mit neuem Heckmotor im Test und Fahrbericht von AUTOmativ.de Benjamin Brodbeck 55 750x450 - Heckbetont: Volvo C40 Recharge Twin Engine (2024) mit erhöhter Effizienz und Fahrspaß

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 33 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen und Unternehmen zum Ausdruck.

Benjamin Brodbeck has 1415 posts and counting. See all posts by Benjamin Brodbeck