IAA 2013: Smart-Generation – Studie mit Elektroantrieb

Smart zeigt auf der IAA 2013 die Studie Smart-Generation, eine Studie die Platz für bis zu vier Personen bietet und von einem Elektromotor angetrieben wird. Die kompakten Maße des Kleinwagens mit einer Länge von knapp 3,50 Meter und einer Höhe von nur rund 1,40 Meter sind für den urbanen Verkehr bestens geeignet und genau da wollen die Smart-Leute weiterhin auf Kundenfang gehen.


Smart Generation (2013)
Smart Generation (2013)

Elektroantrieb vom Smart Fortwo Electric Drive

Im Heck des Smart-generation ist der Elektromotor untergebracht, die Technologie stammt aus dem aktuellen Smart Fortwo Electric Drive. Mit einer Motorleistung von 55 kW und einer Lithiumionen-Batterie mit einer Kapazität von 17,6 kWh wäre die Studie bereits fahrtauglich.

Galerie: Smart Generation (2013)

Smart Generation (2013)
Bild 1 von 9

Um die Batterie des Smart-Generation aufzuladen, benötigt man mit der Wallbox des Herstellers in Kombination mit dem 22-kW-Bordlader weniger als eine Stunde. Bei haushaltsüblichem 230 Volt Anschluss dauert der Vorgang bis zu sieben Stunden.

Die IAA findet vom 12. bis zum 22. September statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen