McLaren P1 #84: Der mit Abstand aufregendste McLaren P1 bislang.

Wir berichteten in letzter Zeit über viele außergewöhnliche McLaren P1: da war zum Beispiel der Kiwi-McLaren für Neuseeland oder das neue blaue Spielzeug für Formel 1 Rennfahrer Lewis Hamilton. Noch gibt es keine straßenzugelassenen McLaren P1 GTR, aber McLaren Special Operations hat jetzt dafür auf Basis der Fahrgestellnummer 84 ein neues Kunstwerk auf die Beine gestellt, das mindestens genau so beeindruckend aussieht!


Wir berichteten in letzter Zeit über viele außergewöhnliche McLaren P1: da war zum Beispiel der Kiwi-McLaren für Neuseeland oder das neue blaue Spielzeug für Formel 1 Rennfahrer Lewis Hamilton. Noch gibt es keine straßenzugelassenen McLaren P1 GTR, aber McLaren Special Operations hat jetzt dafür auf Basis der Fahrgestellnummer 84 ein neues Kunstwerk auf die Beine gestellt, das mindestens genau so beeindruckend aussieht!

Dieser McLaren P1 wurde im Londoner Mayfair Distrikt vor ein paar Tagen gesehen und vor rund drei Wochen fertig gestellt. Der Besitzer ist (noch) unbekannt.

Wir berichteten in letzter Zeit über viele außergewöhnliche McLaren P1: da war zum Beispiel der Kiwi-McLaren für Neuseeland oder das neue blaue Spielzeug für Formel 1 Rennfahrer Lewis Hamilton. Noch gibt es keine straßenzugelassenen McLaren P1 GTR, aber McLaren Special Operations hat jetzt dafür auf Basis der Fahrgestellnummer 84 ein neues Kunstwerk auf die Beine gestellt, das mindestens genau so beeindruckend aussieht!

 

Die Lackierung scheint extrem aufwendig zu sein und wurde auch im Interieur fortgesetzt.

Wir berichteten in letzter Zeit über viele außergewöhnliche McLaren P1: da war zum Beispiel der Kiwi-McLaren für Neuseeland oder das neue blaue Spielzeug für Formel 1 Rennfahrer Lewis Hamilton. Noch gibt es keine straßenzugelassenen McLaren P1 GTR, aber McLaren Special Operations hat jetzt dafür auf Basis der Fahrgestellnummer 84 ein neues Kunstwerk auf die Beine gestellt, das mindestens genau so beeindruckend aussieht!

Wir berichteten in letzter Zeit über viele außergewöhnliche McLaren P1: da war zum Beispiel der Kiwi-McLaren für Neuseeland oder das neue blaue Spielzeug für Formel 1 Rennfahrer Lewis Hamilton. Noch gibt es keine straßenzugelassenen McLaren P1 GTR, aber McLaren Special Operations hat jetzt dafür auf Basis der Fahrgestellnummer 84 ein neues Kunstwerk auf die Beine gestellt, das mindestens genau so beeindruckend aussieht!

 

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 28 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen