Die Details des Mini John Cooper Works Cabrio

47ec28e871804074b1b13e220dad48f2 - Die Details des Mini John Cooper Works Cabrio

Nach der Vorstellung des Mini John Cooper Works Coupé im Januar letzten Jahres, kam nun Anfang diesen Jahres das dazugehörige Cabrio. Das Mini John Cooper Works Cabrio leistet ebenfalls 231 PS aus einem 2,0 Liter Vierzylinder. Leider ist der neue Mini deutlich schwerer geworden, als der alte – so auch die heißen Jonny-Derivate. Das ist natürlich in einer Zeit, in der großen Wert auf Gewichtsreduktion gelegt wird, eher von Nachteil. Von großem Nachteil.


Galerie: Mini John Cooper Works Cabrio

Mini John Cooper Works Cabrio
Bild 1 von 13

Mini John Cooper Works Cabrio

Mini John Cooper Works Cabrio in 6,6 Sekunden auf 100 Km/h

Auch im Mini John Cooper Works Cabrio kommt der 2,0 Liter große Vierzylinder-Motor mit 231 PS und 320 Nm Drehmoment zum Einsatz. Im Vergleich zum Vorgängermodell sind dies 20 PS mehr; im Vergleich zum Mini Cooper S Cabrio sind dies 39 PS mehr.

Serienmäßig werden die Gänge über ein Sechsgang-Handschaltgetriebe eingelegt, optional gibt es ein Sechsgang-Steptronic-Getriebe mit Schaltpaddles hinter dem Lenkrad. Der kombinierte Kraftstoffverbrauch wird mit 6,5 Litern angegeben (Automatik 5,9).

Fronttriebler mit Brembo-Bremsen

Der Fronttriebler verfügt über genau die selben Komponenten, Technologien und Leistungsdaten, wie das Mini JCW Coupé. Deswegen sei darauf nicht weiter eingegangen.

Jedoch sind die Fahrzeugabmessungen sowie der Radstand und die Spurweite im Vergleich zum Vorgängermodell deutlich gewachsen; besonders das Gepäckraumvolumen ist auf 215 Liter bei geschlossenem beziehungsweise 160 Liter bei offenem Verdeck gestiegen.

Vollelektrisches und leises Verdeck

Das neues Textilverdeck ist erstmals mit vollelektrischem, besonders geräuscharmem Antrieb ausgestattet. Es schließt und öffnet vollautomatisch in jeweils 18 Sekunden – auch während der Fahrt mit bis zu 30 km/h.

Alle wichtigen Daten auf einen Blick

MINI John Cooper Works Cabrio: Vierzylinder-Benzinmotor mit MINI TwinPower Turbo Technologie (Turboaufladung, Direkteinspritzung, vollvariable Ventilsteuerung, variable Nockenwellensteuerung)
Hubraum: 1 998 cm3

Leistung: 170 kW/231 PS bei 5 200 – 6 000 min–1

max. Drehmoment: 320 Nm bei 1 250 – 4 800 min–1

Beschleunigung (0–100 km/h): 6,6 Sekunden (Automatik: 6,5 Sekunden)

Höchstgeschwindigkeit: 242 km/h (240 km/h)

Durchschnittsverbrauch: 6,5 Liter (5,9 Liter)/100 Kilometer, CO2-Emissionen: 152 g/km (138 g/km)

Abgasnorm: EU6.

Außenabmessungen:

Länge: 3.874 Millimeter

Breite: 1.727 Millimeter

Höhe: 1.415 Millimeter

Radstand: 2.495 Millimeter

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 26 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft. Momentan befindet er sich in seinem Magister für Publizistik an der Universität Wien. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen