Neues Ferrari Hypercar für 2023? LaFerrari-Nachfolger gesichtet

Es schwirren schon seit geraumer Zeit Bilder dieses Ferrari Erlkönigs mit leicht angepasster LaFerrari-Karosserie umher. Jetzt haben wir den Prototypen in der Nähe von Heilbronn (Baden-Württemberg) selber erwischt. Und fragen uns: Ein Ferrari mit Heilbronner Kennzeichen? Was testen die Italiener hier – und vor allem mit wem? Möglicherweise in Kooperation mit Bosch? Alle Infos, die wir bislang über den nächsten Supersportler von Ferrari und LaFerrari-Nachfolger haben!


Ferrari Hypercar 2022 Le Mans LaFerrari Nachfolger Erlkoenig Prototyp Ferrari Hybrid AUTOmativ.de 1 750x450 - Neues Ferrari Hypercar für 2023? LaFerrari-Nachfolger gesichtet

Ferrari testet sein neues Hypercar auf den Autobahnen rund um Heilbronn. Bei dem von uns fotografierten Modell handelt es sich noch um einen Prototyp mit der LaFerrari-Karosserie. Darunter sind schon neue Komponenten des neuen Modells. Höchstwahrscheinlich befeuert ein V12- oder V8-Motor in Kombination mit ein oder zwei E-Maschinen den neuen Ferrari Supersportler. Denn: An der Seite der Karosserie gab es einen kleinen Hinweis durch einen Aufkleber mit Strom-Symbol.

Ferrari will ab 2023 in der höchsten Klasse von Le Mans mitfahren. Dafür benötigen die Italiener zwangsläufig ein Fahrzeug mit Hybridantriebsstrang – und eine kaufbare Kundenversion.

Stefan Emmerich

Um über Automobile zu schreiben, ist es keine zwingende Voraussetzung, sich von Klein auf dafür zu interessieren. Doch bei Stefan Emmerich war das eben so. Sein Technisches Studium - Automobil-affin - ergänzt sein großes Interesse an Mobilien jeglicher Art und weiß die Bedeutung hinsichtlich Neuheiten und ihrer Details zu beurteilen.