Neuer Audi S3 mit 10 PS mehr – neues Kleid für A3-Familie

49b674aeef294603b129eda9bd883f4c - Neuer Audi S3 mit 10 PS mehr - neues Kleid für A3-Familie

Audi hat sich seiner A3-Baureihe angenommen und die Linien sowie die Technik ein wenig geschärft. Neben einem neuen 1,0 Liter Motor, einem überarbeiteten 2,0 Liter TFSI und einer modernisierten Optik halten auch neue Technologien und Systeme aus höherpreisigen Modellen der Ingolstädter Einzug. Und: der neue Audi S3 bekommt 10 Extra-PS spendiert.


Galerie: Facelift Audi A3 und S3

Facelift Audi A3 und S3
Bild 1 von 18

Facelift Audi A3 und S3

Assistenz- und Komfortsysteme aus Audi-Oberklasse

Für die A3-Modelle ist ab sofort der Spurhalteassistent sowie der vorausschauende Fußgängerschutz verfügbar. Des weiteren gibt es den Stauassistenten, der das Fahrzeug auf Abstand zum Vordermann hält und wieder automatisch anfährt. Bis zu 65 Km/h übernimmt es auch die Lenkarbeit – für ein paar Sekunden und auch nur auf gut ausgebauten Autobahnen. Also noch weit weg vom autonomen Fahren.

Infotainment und Anzeigen

Neu in der A3-Baureihe ist das virtuelle Cockpit, das auf einem 12,3 Zoll großen Bildschirm hinter dem Lenkrad die wichtigsten Informationen abrufbar macht. So kann man sich diesen Bildschirm individuell zusammenstellen. Eingeführt hat Audi dieses System mit der neuen Audi TT-Baureihe.

10 PS mehr für Audi S3, neuer 1,0 Liter Dreizylinder

Erstmals bietet Audi einen Dreizylinder in der Audi A3-Reihe an. Mit 115 PS und 200 Nm Drehmoment ist dies zwar kein Rennwagen, aber er soll einen äußerst sparsamen und vernünftigen Motor darstellen.

Der 2,0 TFSI Motor wurde komplett überarbeitet und mit einem neuen Brennverfahren ausgestattet. Er leistet 190 PS und verwaltet von 1.500 bis 4.200 Umdrehungen pro Minute ein Drehmoment von 320 Nm.

Der 2,0 Liter Dieselmotor ist in zwei Leistungsstufen erhältlich: 150 und 184 PS bei 340 bzw. 380 Nm Drehmoment. Neuer Einstiegsdiesel ist der 1,6 Liter Vierzylinder mit 110 PS.

Geschaltet wird entweder über ein serienmäßiges Sechsgang-Schaltgetriebe oder in den höheren Motorisierungen über ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe.

Der Audi S3 bekommt 10 PS mehr Leistung und in Verbindung mit dem Doppelkupplungsgetriebe 20 Nm mehr Drehmoment.

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 29 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen