Peugeot 908 Hymotion2 (2010)

1453c28b4490493e955dabb1a7e7d254 - Peugeot 908 Hymotion2 (2010)

Elektroauto: Peugeot überrascht und überzeugt in den letzten Jahren mit einigen eigenwilligen, aber wirksamen Konzepten zur Leistungssteigerung oder zur Verminderung des Verbrauchs. Auch beim Peugeot 908 Hymotion2 Hybrid sieht es nicht anders aus. In der LeMans Serie ist man der Konkurrenz schon um einige Wagenlängen voraus.


Galerie: Peugeot 908 Hymotion2 2010

Peugeot 908 Hymotion2 2010
Bild 1 von 5

Peugeot 908 Hymotion2 2010www.emissionslos.com

Peugeot stattet seinen Rennboliden mit Elektroturbo aus

In der Formel 1 testet man noch im Detail an der Theorie – Peugeot dreht schon die ersten Runden auf der Strecke. Präsentiert wird ein fertiger Rennwagen mit einem funktionierenden Hybridantrieb. Das KERS System, welches zur Rückgewinnung von Bremsenergie dient, unterstützt auch in diesem Fahrzeug die Energieversorgung. Der Hauptvortrieb wird jedoch anders als in der Formel 1, von einem V12 Turbo-Dieselmotor übernommen und nicht von einem V8 Benzin Saugmotor.

Geht man den Angaben des Herstellers nach, bringt das neue System 2 ganz entscheidende Vorteile mit sich. Zum einen wird es durch die gespeicherte Bremsenergie mit zusätzlicher Leistung versorgt und zum anderen wirkt die unterstützende Arbeit des Elektromotors Verbrauchssenkend. Leider bekommen wir von den Ingenieuren Peugeots keine Antworten auf die wichtigste Frage, die man in diesem Zusammenhang stellen kann: Wie schwer sind die zusätzlich verbauten Teile und wie wirken Sie sich auf das Fahrverhalten aus?

Elektrisch an die Spitze

Der Elektromotor liefert eine Leistung von 60 kW. 600 Lithium Ionen Batteriezellen versorgen ihn mit der benötigten Energie. Beides zusammen dürfte ein ordentliches Gewicht mit sich bringen. Die Batterien sind in 10 Einheiten unterteilt, von denen sich sechs im Cockpit und 4 auf der linken Seite der Bodenplatte versteckt haben. Weiter vorne links hat man die Steuereinheit untergebracht.

Durch einen simplen Knopfdruck, kann der Fahrer nun eine kurzfristige Mehrleistung von 80 PS abrufen, die ca. 20 – 30 Sekunden anhält. Eine Runde in LeMans sollte laut Hersteller ausreichen, um die Batterien für den Abruf vorzubereiten. Es gibt also die Möglichkeiten, sich entweder nach vorne schießen zu lassen oder bei gleichbleibender Leistung, 3 bis 5 Prozent Sprit zu sparen. Beides dürfte interessante Rennduelle hervorzaubern, je nachdem, wie das System eingesetzt wird.

Technische Daten Peugeot 908 Hymotion2 Hybrid

Preis: ————-
Verbrauch: ————–
CO2 Emission: —————
Reichweite el. : ———–
Typ: Elektroauto Renwagen
Leistung: 60 kW / 80 PS
Drehmoment: ———- Nm
Beschleunigung 0-100 km/h: —————-
Höchstgeschwindigkeit: ————–

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen