VW Golf TwinDrive (2008)

f3893a5b011248678c3399c00602efbf - VW Golf TwinDrive (2008)259ae7bf435b4e31b3684693734e40b6 - VW Golf TwinDrive (2008)

Hybridauto: Mit dem Golf TwinDrive demonstriert Volkswagen einen Plug-In-Hybrid, der sich ideal für den Stadtverkehr eigenen würde. Vorgestellt wurde das Fahrzeug erstmals 2008 auf dem Automobil Forum in Berlin. Mit den Prototypen will man Erfahrungen sammeln, um später rein elektrisch betriebene Fahrzeuge auf dem Markt anzubieten.


Galerie: Vw Golf Twindrive 2008

Vw Golf Twindrive 2008
Bild 1 von 20

Der TwinDrive will aber kein Hybridauto sein, dessen Verbrennungsmotor durch einen Elektromotor unterstützt wird, sondern ein Elektroauto, dessen Reichweite durch einen Viertaktmotor ergänzt wird. Der Volkswagen Golf TwinDrive ist ein Voll-Hybrid.
Auf einer Strecke von 100 Kilometern verbraucht der TwinDrive im Durchschnitt 2,5 Liter Benzin und 8 Kilowattstunden Strom. Die Gesamtsystemleistung des TwinDrive beträgt 130 kW (174 PS) und damit für ein Auto der Golfklasse mehr als ausreichend.

Die Kapazität der Hochvoltbatterie des Golf TwinDrive ermöglicht es laut VW, eine Strecke von ca. 100 Kilometern emissionsfrei zu bewältigen, vorausgesetzt der Strom aus der Steckdose wird durch erneuerbare Energien erzeugt. Auf langen Strecken sind die Verbrauchswerte des VW dank seiner vollen Hybridfunktionalität geringer, als bei einem vergleichbaren Mittelklassewagen mit konventionellem Antrieb.

Der TwinDrive wird seit 2008 in einem Flottenversuch zusammen mit dem Partner E.ON erprobt. Volkswagen stellt das Auto zur Verfügung und E.On sorgt für die Infrastruktur. Im Vordergrund der Entwicklung steht nicht nur die Verbrauchsenkung, sondern die Erforschung des elektrischen Fahrens im Stadtverkehr. So werden in Berlin Zug um Zug Stromtankstellen an privaten Parkplätzen und öffentlichen Parkhäusern installiert, an denen man den Golf TwinDrive direkt aufladen kann.

Vor zwei Jahren erklärte Volkswagen, man wolle bis 2010 die hocheffizienten Lithium-Ionen-Batterien ausreichend erforscht haben, um sie in Serienfahrzeugen zum Einsatz zu bringen. Jedoch ist beispielsweise der VW-Touareg Hybrid mit einem Nickel-Metallhydrid-Akku erschienen. Die Batterieentwicklung war wohl doch noch nicht weit genug vorangeschritten, um den Voll-Hybrid mit der neuen Technologie auszustatten. Wann das erste serienreife Elektroauto seitens VW auf den Markt kommt, ist noch offen.

Technische Daten VW Golf TwinDrive

Preis: —
Verbrauch: —
CO2 Emission: —
Typ: —
Leistung: —
Drehmoment: —
Beschleunigung 0-100 km/h: —
Höchstgeschwindigkeit: —

Ein Gedanke zu „VW Golf TwinDrive (2008)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen