PKW Zulassungen im Juli 2013 – Informationen und Trends

2d244bb536f94042aec6473c3bdf3090 - PKW Zulassungen im Juli 2013 - Informationen und Trends

Wie für jeden Monat veröffentlichte das Kraftfahrzeug-Bundesamt aktuell umfassende Statistiken rund um Neuzulassungen auf deutschen Straßen im abgelaufenen Monat Juli 2013. Gut 250.000 Fahrzeuge aller Art wurden in diesem Monat auf die deutschen Straßen gebracht, was eine überdurchschnittlich hohe Zahl im Vergleich zu den Vormonaten darstellte.


PKW Zulassungen im Juli 2013 - Informationen und Trends
PKW Zulassungen im Juli 2013 – Informationen und Trends

Neuzulassungen in den Sommermonaten traditionell häufiger

Insgesamt sind in den ersten sieben Monaten des Jahres 2013 gut 1,75 Millionen Fahrzeuge vom Kleinwagen bis zum Wohnmobil in den deutschen KFZ-Zulassungsstellen neu registriert worden. Neuwagen werden neben dem üblichen Weg über Markenniederlassungen und Händler zunehmend über das Internet gekauft, so kann man das passende Auto bei carstart.de oder anderen etablierten Börsen suchen.

Die verhältnismäßig hohe Zahl für den abgelaufenen Juli ist saisonal bedingt, in den Wintermonaten wird deutlich seltener die Suche nach Neu- oder Gebrauchtwagen forciert.

Vergleichen mit dem Juli 2012 kam es bei den Neuzulassungen zu einem Anstieg von 2,1 Prozent, verglichen mit den ersten sieben Monaten des Vorjahres hat es jedoch einen erheblichen Rückgang von 6,7 Prozent gegeben. Hierzu mag das Sparverhalten der Bundesbürger ebenso wie der extrem lange Winter beigetragen haben.

Beliebte Neuzulassungen im kleinen und mittleren Segment

Im Bereich Kleinwagen erfreute sich der Mini mit einer erheblichen Steigerung von Neuzulassungen gegenüber dem Vorjahr großer Beliebtheit. Ebenfalls hoch im Kurs lagen im abgelaufenen Monat der Peugeot 208, der Skoda Fabia sowie der Suzuki SX4.

In der Kompaktklasse verzeichnete der Chevrolet Cruze einen immensen Anstieg, zu den beliebtesten Fabrikaten dieses Segments mit häufigen Neuzulassungen gehören jedoch weiterhin der Opel Astra, der Ford Focus und der VW Golf. Alle drei Derivate waren von einem Rückgang an Neuanmeldungen betroffen, beim Golf fiel dieser Rückgang jedoch vergleichsweise gering aus.

Beliebte Neuzulassungen im oberen Preissegment

In der oberen Mittelklasse gehört die E-Klasse von Mercedes zu den beliebtesten Derivaten, das die Zahl der Neuzulassungen gegenüber 2012 noch einmal deutlich steigern konnte. Der Audi A6 sowie der 5er BMW folgen auf den Plätzen, waren jedoch beide von Rückgängen bei Neuzulassungen betroffen. Auch in der Oberklasse erfreute sich Mercedes im abgelaufenen Monat größter Beliebtheit, die führenden Fahrzeugtypen bei Neuzulassungen waren der CLS sowie die S-Klasse.

Einen Anstieg in Neuzulassungen konnte der Porsche Panamera verzeichnen, beliebt aber in den Zahlen rückläufig zeigten sich hingegen der BMW 6er und BMW 7er sowie der Audi A8 und Audi S8 im Juli 2013.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen