Porsche 911 Black Edition (2011)

9b595fd2fa9548b3b98229e18bedbfdd - Porsche 911 Black Edition (2011)

Einen 911er zu fahren ist schon etwas Besonderes, noch exklusiver geht es zu, wenn Porsche eine seiner Sondermodelle auflegt. Der Porsche 911 Black Edition ist so ein Modell, das die Zuffenhausener Sportwagenschmiede auf 1.911 Exemplare limitiert hat. Die Farbe schwarz dominiert das gesamte Erscheinungsbild des Sportwagens und zahlreiche Extras sind in dieser Sonderedition zusammengefasst worden und das, obwohl der Basispreis dem des 911 Carrera entspricht.


Porsche 911 Black Edition (2011)
Porsche 911 Black Edition (2011)

Preis und Verbrauch

Die Markteinführung Black Edition erfolgte im April 2011, wer die Chance hatte und eines der limitierten Modelle kaufen konnte, der hat ein Schnäppchen gemacht. Der Porsche 911 Black Edition Preis von 85.538 Euro entspricht dem Basispreis des Serienfahrzeuges, nur dass es in der Blackedition zahlreiche Extras sozusagen frei Haus dazugibt: 19-Zoll-Turbofelgen, Tempomat, Navigationssystem und Parkassistent, um nur einige zu nennen.

Galerie: Porsche 911 Black Edition

Porsche 911 Black Edition
Bild 1 von 7

Der Durchschnittsverbrauch des Sondermodells liegt Herstellerangaben zur Folge bei 9,8 mit Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK) und 10,3 Litern bei Schaltgetriebe. Entsprechend hoch fallen die CO2-Emissionen aus, wer selbst schaltet emittiert 242 Gramm CO2 pro gefahrenen Kilometer, mit PDK sind es 230 g/km.

Motor und Antrieb

Beim Motor macht auch der Porsche 911 Black Edition keine Ausnahme. Im Heck des Fahrzeuges arbeitet der bekannte Sechszylinder-Boxermotor. Beim Sondermodell ist es der gleiche Motor wie im normalen Carrera und hat einen Hubraum von 3,6 Litern. Die Leistung liegt bei 345 PS (254 kW) und das maximale Drehmoment wird bei 4.400 Umdrehungen pro Minute erreicht, dann gibt der Motor 390 Nm Drehmoment an die Hinterräder ab.

Fahrleistungen

Mit bis zu 289 km/h kann der Porsche 911 Black Edition über die Autobahn gefahren werden, das ist die eingetragene Höchstgeschwindigkeit für den 911er Black Edition mit Schaltgetriebe, mit PDK sind es 287 km/h, also nur geringfügig weniger. Für den Sprint von 0 auf 100 km/h benötigt das heckangetriebene Fahrzeug 4,9 Sekunden bzw. 4,7 s mit PDK.

Fazit

Super Ausstattungspakete zu einem vergleichbar günstigen Preis, das ist es, wie man den Porsche 911 Black Edition in wenigen Worten zusammenfassen kann. Schade, dass es sich lediglich um optische Extras oder kleine elektronische Helfer wie einen Parkassistenten handelt. Ein paar PS mehr hätten dem Image einer Sonderedition sicher nicht geschadet. Schön anzusehen ist der Porsche 911 Black Edition ebenso wie das Porsche 911 Black Edition Cabriolet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen