Porsche 911 Turbo (2011)

8338bc4a34cf45bcaa852bf219a0e9bf - Porsche 911 Turbo (2011)

Der aktuelle 911 Turbo (Typ 997) hat gegenüber dem Vorgänger eine verbesserte Leistung, eine höheres Drehmoment und verbraucht weniger. Moderne Benzindirekteinspritzung und zwei variabel angesteuerte Abgasturbolader sorgen für mächtigen Druck von der ersten Sekunde an.


Preis und Verbrauch

Der Porsche 911 Turbo hat einen Preis von stattlichen 150.155 Euro, wer ausreichend Geld für so ein Auto übrig hat und sich zum Kauf des Porsches entscheidet, der bekommt einen luxuriösen Sportwagen mit vergleichsweise moderaten Verbrauchswerten.

Galerie: Porsche 911 Turbo

Porsche 911 Turbo
Bild 1 von 17

Zuffenhausen gibt einen Verbrauch von 11,6 Litern Benzin (NEFZ/kombiniert) auf 100 Kilometer an, der CO2 Ausstoß beträgt damit 272 g/km. E10 Kraftstoffe sind für die aktuellen Modellreihe bei Porsche kein Problem. Wer es genauer wissen möchte, der findet auf der Webseite des VDA eine Übersicht über die E10 Verträglichkeit von Kraftfahrzeugen der unterschiedlichen Hersteller.

Motor und Antrieb

Im Heck des Porsche 911 Turbo, ist ein porschetypischer Sechs-Zylinder-Boxermotor mit 3,8 Liter Hubraum. Die Sechs Töpfe erzielen eine Motorleistung von 500 PS (368 kW). Zwischen 1.950 und 5.000 Umdrehungen pro Minute gibt der starke Motor ein Drehmoment von 650 Nm ab (700 Nm bei Overboost), sodass es das Gummi der Reifen nur so in den Asphalt brennt – wäre da nicht die intelligente Traktionskontrolle.

Fahrleistungen

Das enorme Drehmoment schlägt sich in einer beeindruckenden Beschleunigung von 3,6 Sekunden auf Tempo 100 km/h nieder. Noch schneller geht es mit Sport+, dann beschleunigt der 911er Turbo sogar in 3,4 Sekunden auf die besagte Geschwindigkeit.

Fazit

Die großen 19-Zoll-Felgen des Porsche 911 Turbo, der markante Heckspieler und die großen seitlichen Lufteinlässe, sind die stärksten Differenzierungsmerkmale gegenüber den Porsche 911 mit Saugmotor. Für eine Preis von ein bisschen mehr als 150.000 Euro bietet Porsche gut betuchten Sportwagenenthusiasten einen saustarken und sauschnellen Sportwagen an. Die Turbomodellreihe kann bei Porsche auf eine lange Tradition zurückblicken, bereits 1974 stellte Porsche den zum ersten Mal den 911 Turbo in Frankreich aus.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen