Land Rover Range Rover Sport (2012)

Der Range Rover Sport präsentiert sich seit dem Jahr 2002 in dritter Generation als hochwertiger Geländewagen. In der Edition Sport ist der Range Rover dabei etwas höher motorisiert als die Standardderivate der Serie Evoque und wird so bei einem angemessenen Verbrauch mit einer Vielzahl von Untergründen jenseits gefestigter Straßen spielend leicht fertig.


Range Rover Sport (2012)
Range Rover Sport (2012)

Preis und Verbrauch

Der preiswerteste Range Rover Sport kann mit dem TDV6 ab 55.800 Euro erworben werden, deutlich hochwertiger ist der V8 Supercharged ab 83.400 Euro. In der Grundversion ist mit einem Durchschnittsverbrauch von 8,5 Litern Diesel auf 100 km kombiniert zu rechnen, außerorts sinkt der Wert auf bis zu 7,8 Liter ab. Die CO2-Emissionen liegen im Schnitt bei 224 g/km. Der V8 Supercharged verbraucht durchschnittlich 14,9 Liter SuperPlus kombiniert und bis zu 10,4 Liter außerorts, der CO2-Ausstoß liegt bei durchschnittlich 348 g/km.

Galerie: Range Rover Sport (2012)

Range Rover Sport (2012)
Bild 1 von 10

Motor und Antrieb

Als TDV6 bietet der Range Rover Sport einen Sechszylinder-Frontmotor in V-Form mit Direkteinspritzung und Turbolader. Mit 2.993 ccm Hubraum werden Leistungswerte von 211 PS (155 kW) bei 4.000 U/min erreicht, das maximale Drehmoment liegt bei 520 Nm bei 2.000 U/min. Als V8 Supercharged bietet der Motor 4.999 ccm Hubraum und eine Leistung von 510 PS (375 kW) bei 2.500 U/min. Das Drehmoment bietet maximal 625 Nm bei bis zu 2.500 U/min.

Fahrleistungen

Die Spitzengeschwindigkeit des Range Rover Sport TDV6 wird bei 193 km/h erreicht, die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h gelingt in 10,3 Sekunden. Als V8 Supercharged liegt die Höchstgeschwindigkeit bei 225 km/h Spitze, in 5,9 Sekunden wird aus dem Stand auf 100 km/h beschleunigt.

Fazit: Range Rover Sport

Mit dem Range Rover Sport können abenteuerlustige Fahrer eine der hochwertigsten Baureihen erwerben, die aktuell im Bereich Geländewagen angeboten werden. Als Sport-Edition kommt das Modell sowohl mit einem ansprechenden Äußeren wie starken Leistungswerten daher, die auf nahezu allen Untergründen eine optimale Performance bieten.

Weblinks: Range Rover Sport

2 Gedanken zu „Land Rover Range Rover Sport (2012)

  • 14. November 2012 um 00:03
    Permalink

    ich glaube, ihr habt von PKW-Herstellern überhaupt keine Ahnung – Land Rover – ein amerikanischer Hersteller????? Sonst ist aber alles in Ordnung, oder??????

  • 14. November 2012 um 14:17
    Permalink

    Da hat sich der Autor wohl vertan, ich habe das gleich korrigiert, danke für den Hinweis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen