Renault Latitude (2012)

Der Renault Latitude, eine Stufenheck-Limousine der oberen Mittelklasse, wird seit 2010 produziert. Mit Komfortfeatures wie Massagesitzen, 3-Zonen-Klimaautomatik und gehobener Ausstattung bereits im Serienfahrzeug ist der Latitude eine komfor Reiselimousine, die ihre Stärken vor allem auf längeren Fahrten offenbart. In Deutschland sind drei Varianten erhältlich, zwei Diesel und ein Benziner.


Preis und Verbrauch

Der preisgünstigste Renault Latitude ist mit 30.500 Euro inklusive Mehrwertsteuer der 2.0 16 V 140 E 85 eco, der außer mit Superbenzin auch mit Bio-Ethanol betankt werden kann. Die beiden Diesel werden vom Hersteller auf 36.200 beziehungsweise 42.200 Euro veranschlagt. Die Dieselmodelle verbrauchen auf 100 Kilometern im kombinierten Betrieb 6,5 beziehungsweise 7,2 Liter Kraftstoff, der Benziner 7,9 Liter. Der CO2-Ausstoß liegt je nach Modell zwischen 170 und 188 Gramm pro Kilometer.

Galerie: Renault Latitude (2012)

Renault Latitude (2012)
Bild 1 von 10

Motor und Antrieb

Der Renault Latitude ist in drei unterschiedlichen Motorisierungsvarianten erhältlich. Der Benziner verfügt über Multipoint-Direkteinspritzung und liefert eine Maximalleistung von 140 PS (103 kW) bei 6.000 Umdrehungen pro Minute. Die beiden turbogeladenen Diesel leisten 173 PS (127 kW) beziehungsweise 240 PS (177 kW) und sind mit Common-Rail-Direkteinspritzung ausgestattet. Der Antrieb erfolgt bei allen Modellen über die Vorderräder; die Kraftübertragung geschieht beim Benziner über ein 6-Gang-Schaltgetriebe, bei den beiden Dieselmodellen über eine ebenfalls sechsstufige adaptive Automatik.

Fahrleistungen

Mit Höchstgeschwindigkeiten zwischen 195 km/h (Benziner) und 234 km/h (240 PS-Diesel) sorgt der Latitude für flottes Tempo bei Langstreckentrips. Um aus dem Stand von null auf einhundert Stundenkilometer zu bechleunigen, benötigen die Latitude-Modelle 7,6 Sekunden (240 PS-Diesel), 9,3 Sekunden (Benziner) oder 9,9 Sekunden (173 PS-Diesel). Die maximalen Drehmomente liegen zwischen 195 und bärenstarken 450 Newtonmetern.

Fazit: Renault Latitude

Der Renault Latitude trumpft mit umfangreicher „All Inclusive“-Ausstattung und zahlreichen serienmäßigen Komfortfeatures auf. Die gehobene Serienausstattung wird durch drei vergleichsweise verbrauchsarme Motoren ergänzt, die durch Leistung und Laufruhe überzeugen. Beides zusammen ergibt eine komfor Reiselimousine zu einem relativ moderaten Preis. Für 2014 wird ein Makeover des Latitude erwartet.

Weblinks: Renault Latitude

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

AUTOmativ.de verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen