Rolls Royce Phantom Drophead Coupe (2012)

Der Rolls Royce Phantom Drophead gehört zu den aktuell wichtigsten Baureihen des renommierten Edelherstellers, der 2012 als Coupé mit aufklappbarem Verdeck in neuer Gestalt und reinem Gasantrieb angeboten wird. Optisch lehnt sich dabei die Baureihe vor allem durch seine voluminöse Front an klassische Baureihen des Herstellers an, an Dynamik und Eleganz hat die Neuauflage des Coupés dabei nichts eingebüßt.


rolls royce phantom dropheadcoupe mj2012 img 01 596x447 - Rolls Royce Phantom Drophead Coupe (2012)
Rolls Royce Phantom Drophead Coupe (2012)

Preis und Verbrauch

Der Einstiegspreis in dieses Luxusfahrzeug setzt knapp über dem Wert des Vorgängers an, das Rolls Royce Phantom Drophead Coupé ist somit ab ca. 450.000 Euro zu haben. Der Verbrauch des Fahrzeugs mit reinem Gasantrieb liegt bei ca. 15 Litern Super Plus auf 100 km bei einer kombinierten Nutzung, außerorts lässt sich der Verbrauch des Coupés auf bis zu 10,2 Liter reduzieren. An CO2-Emissionen muss bei dem luxuriösen Fahrzeug mit 347 Gramm pro gefahrenem Kilometer gerechnet werden.

Galerie: Rolls Royce Phantom Drophead Coupe (2012)

Rolls Royce Phantom Drophead Coupe (2012)
Bild 1 von 10

Motor und Antrieb

Serienmäßig präsentiert sich das neue Derivat mit einem V-12-Zylinder mit Direkteinspritzung und einem Hubraum von 6.749 ccm. Mit diesem wird eine Leistung von 460 PS (338 kW) bei 5.350 U/min erreicht. Das maximale Drehmoment des Rolls Royce Phantom Drophead Coupés liegt bei 720 Nm bei 3.500 Umdrehungen.

Fahrleistungen

Aus dem Stand schafft das Coupé die Beschleunigung auf 100 km/h in 5,8 Sekunden. Als Höchstgeschwindigkeit kann die Neuauflage des Rolls Royce Phantom Drophead 240 km/h Spitze bieten.

Fazit: Rolls Royce Phantom Drophead Coupe

Mit beeindruckenden Leistungswerten steht das neue Rolls Royce Phantom Drophead Coupé dem Vorgängermodell in nichts nach, schafft es durch die Weiterentwicklung der Technik allerdings, die massive Dynamik mit etwas umweltfreundlicheren Verbrauchs- und Emissionswerten zu kombinieren. Im Innenraum bleibt alles beim Alten, was eine Ausstattung der Spitzenklasse mit einem bemerkenswerten Komfort bedeutet. Mit dem genannten Einstiegspreis ist das Rolls Royce Phantom Drophead Coupé kaum als klassisches Fahrzeug, sondern eher als Wertanlage der obersten Kategorie zu sehen, die es vor allem in der heimischen Garage zu pflegen gilt.

Weblinks: Rolls Royce Phantom Drophead Coupe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.