Skoda Roomster GreenLine (2012)

Die GreenLine des Skoda Roomster stellt eine Sonderedition dar, die der tschechische Hersteller mittlerweile bei mehreren Baureihen bereithält und hierbei vor allem den Kraftstoffverbrauch spürbar absenken möchte. In einer sparsamen Dieselvariante angeboten, bietet der Roomster für Paare und Familien einen bemerkenswerten Stauraum und verbindet seine ökologischen Vorteile mit einem angenehmen Komfort im Innenraum, der im Berufsalltag wie auf kleinen Reisen ansprechend daherkommt.


Skoda Roomster Green Line (2012)
Skoda Roomster GreenLine (2012)

Preis und Verbrauch

Der Einstieg in die Baureihe wird ab einem Kaufpreis von 18.090 Euro möglich, für den die Basisausstattung der 1.2-Liter-Dieselvariante erworben werden kann. Der Skoda Roomster GreenLine bringt einen durchschnittlichen Verbrauch von 4,2 Litern Diesel auf 100 km kombiniert mit sich, der außerorts bis auf 3,7 Liter abgesenkt werden kann. Pro gefahrenem Kilometer belaufen sich die CO2-Emissionen auf durchschnittlich 109 Gramm nach EU5-Norm.

Galerie: Skoda Roomster Green Line (2012)

Skoda Roomster Green Line (2012)
Bild 1 von 6

Motor und Antrieb

Serienmäßig präsentiert sich die GreenLine des Skoda Roomster mit einem Reihen-Dreizylinder-Dieselmotor mit Direkteinspritzung, Turbolader und 1.199 ccm Hubraum. So ausgestattet erreicht das Fahrzeug eine Leistung von 75 PS (55 kW) bei 4.200 Umdrehungen pro Minute, das Drehmoment des Sondermodells bietet maximal 180 Nm bei 2.000 Umdrehungen pro Minute.

Fahrleistungen

Der Skoda Roomster GreenLine bietet eine Höchstgeschwindigkeit von 165 km/h Spitze. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h erfolgt in 15,4 Sekunden. Sein spezifisches Leistungsgewicht besitzt das Fahrzeug bei 17,5 kg/PS.

Fazit: Skoda Roomster Green Line (2012)

Die GreenLine hat sich mittlerweile fest im Sortiment von Skoda etabliert und ergibt gerade beim Roomster Sinn, der auch ohne diese Sonderedition in sparsamen Dieselvarianten angeboten wird. Mit dem Skoda Roomster GreenLine lässt sich noch etwas mehr sparen, die geringen Verbrauchs- und Emissionswerte gehen dabei jedoch mit einer sehr überschaubaren Leistung daher, die hauptsächlich für den klassischen Stadtverkehr konzipiert wurde. Wer als Privatperson einen größeren Stauraum benötigt und auf gelegentlichen Ausflügen nicht auf Geräumigkeit und Komfort verzichten möchte, dürfte sich für dieses umweltfreundliche Derivat interessieren.

Preisliste Skoda Roomster

[downloads query=“category=59″ ]

Weblinks: Skoda Roomster GreenLine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen