Skoda Rapid (2013)

294858bd762644e7968c3c369b0894eb - Skoda Rapid (2013)

Nachdem der tschechische Hersteller Skoda seine neue Baureihe Rapid 2011 auf diversen Messen vorstellte, kommt das kompakte Modell 2012 serienmäßig auf den Markt. Im Wesentlichen als Kleinwagen für die Schwellenländer konzipiert, bringt Skoda auch eine eigenständige Version für europäische Autofahrer heraus, die sich geschwungene Formen und eine sparsame Performance wünschen.


Preis und Verbrauch

Aktuell wurde für den europäischen Markt noch kein Kaufpreis für den Skoda Rapid ausgeschrieben, bei der gebotenen Performance dürfte sich das neue Modell jedoch im Bereich des Skoda Yeti und somit um die 16.000 Euro für das Grundmodell erwerben lassen.

Galerie: Skoda Rapid (2012)

Skoda Rapid (2012)
Bild 1 von 2

Auch die Verbrauchswerte für die zwei verschiedenen Motorisierungen sind aktuell noch unsicher, dürften beim Benziner jedoch in einem Bereich von sechs bis sieben Litern kombiniert ansetzen. Der durchschnittliche CO2-Ausstoß sollte beim Benzinermodell im Bereich von 150 g/km liegen.

Motor und Antrieb

Aktuell wird die erste Auflage des Skoda Rapid mit zwei Motorisierungen angeboten. Als Benziner präsentiert sich das neue Modell als Vierzylinder mit 1.598 ccm Hubraum, hiermit erreicht der Rapid eine Leistung von 105 PS (77 kW) bei 5.600 Umdrehungen pro Minute. Als Diesel wird bei gleichem Hubraum die gleichen Leistungswerte bei 4.400 Umdrehungen geboten. Das maximale Drehmoment des Skoda Rapid beläuft sich dabei auf 153 Nm bei 3.800 Umdrehungen beim Grundmodell sowie auf 250 Nm zwischen 1.500 und 2.500 Umdrehungen beim Diesel. Ob für den europäischen Markt eine größere Motorenpalette angeboten wird, ist aktuell noch unsicher.

Fahrleistungen

Mit der gebotenen Performance dürfte die Spitzengeschwindigkeit des neuen Skoda Rapid bei ca. 180 km/h liegen. Das Hochbeschleunigen auf 100 Stundenkilometer sollte in weniger als zwölf Sekunden erfolgen.

Fazit: Skoda Rapid

Aktuell ist noch wenig über den Skoda Rapid in seiner europäischen Variante zu erfahren. Die Produktion für den asiatischen Markt läuft erst seit Ende 2011, bringt hierbei jedoch eine Kompaktklasse in Reinkultur hervor.

Weblinks: Skoda Rapid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen