Sonntagsfrage: Kann man einen alten Suzuki Swift driften?

Natürlich nicht richtig – weil das kleine Ding ein Fronttriebler ist. Aber dieser Videobeweis ist ziemlich beeindruckend. Der Fahrer ist übrigens Amon Oliver alias Rennfahrer Bieberle, der einen alten V12-Mercedes (W202 C 600 V12) durch die Gegend driftet (Video unten angehängt) – wie Ken Block in seinem phänomenalen Video Gymkhana 7 durch ganz Los Angeles. 


Und weil ein Mercedes-Benz für Vieles gut ist – unter anderem auch um die lieben Drogendealer- oder Schutzgeld-Banden-Kollegen zu beeindrucken – beweist dieses Video hier, dass man so einen kleinen C-Klasse Schwaben-Stern selbst mit V12-Motor und Lorinser-Felgen an der Hinterachse präzise driften kann. Wir sind überzeugt!

Mia Iannotta

Mia ist seit Mitte 2015 das italienische und - viel wichtiger - weibliche Herz von AUTOmativ.de. Ohne ihre unregelmäßigen Artikel wäre das Magazin lebloser und langweiliger. Mia lebt die meiste Zeit des Jahres im Großraum Rom, den Rest verbringt sie irgendwo anders. Warum sie manchmal über Automobile schreibt? Nun, als wir sie auf der Mille Miglia beobachteten, wie sie sich um die Alfisti kümmerte, konnten wir einfach nicht widerstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen