Subaru Forester (2012)

1cd27eb71eb6494a891df2c9c8be2f6c - Subaru Forester (2012)

Mit dem Forester bietet der japanische Hersteller Subaru seit 1997 einen klassischen SUV, der nicht nur durch seine Optik als geländegängiges Fahrzeug wahrgenommen werden möchte. Mit serienmäßigem Allradantrieb und etwas höheren Leistungswerten wird der Subaru Forester zu einem reizvollen Reisefahrzeug für zahlreiche Geländeformen, das auch im Innenraum nichts an Komfort für die gesamte Familie vermissen lässt.


Subaru Forester (2012)
Subaru Forester (2012)

Preis und Verbrauch

Der preiswerte Einstieg in die Baureihe erfolgt mit dem Subaru Forester 2.0i, der in der Basisausstattung 24.600 Euro kostet. Teurer präsentiert sich die Dieselvariante 2.0D mit einem Einstiegspreis von 29.900 Euro. In der Grundmodell liegt der durchschnittliche Verbrauch des Subaru Forester bei 7,4 Litern Super auf 100 km bei kombinierter Nutzung, außerorts kann der Verbrauch auf durchschnittlich 6,4 Liter abgesenkt werden. Als Diesel verbraucht das Modell 6,3 Liter kombiniert und bis zu 5,6 Liter außerorts, der CO2-Ausstoß liegt hier bei 167 g/km nach Euro5-Norm.

Galerie: Subaru Forester (2012)

Subaru Forester (2012)
Bild 1 von 20

Motor und Antrieb

Der Subaru Forester bietet in der Grundvariante einen Vierzylinder-Boxermotor mit einem Hubraum von 1.995 ccm und Multipointeinspritzung. Die Leistung des Motors liegt bei 150 PS (110 kW) bei 6.000 U/min, das maximale Drehmoment bietet 198 Nm bei 4.200 U/min. Das Dieselderivat präsentiert sich mit Turbolader, Direkteinspritzung und einem Hubraum von 1.998 ccm. Hiermit werden Leistungswerte von 147 PS (108 kW) bei 3.600 U/min erreicht, das Drehmoment bietet maximal 350 Nm bei 1.800 U/min.

Fahrleistungen

Die Spitzengeschwindigkeit des Subaru Forester liegt bei 185 km/h im Grundmodell und 186 km/h in der Dieselvariante. Die Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h erfolgt in 10,7 Sekunden bzw. in 10,4 Sekunden.

Fazit: Subaru Forester

Mit dem Subaru Forester wird seit fast 15 Jahren eine der beliebtesten Varianten des japanischen Herstellers angeboten, die nicht bloß eine Offroadoptik bietet, sondern mit ihrer Motorisierung durchaus für manche Geländeform geeignet ist. Auch der Verbrauch und die Emissionswerte stehen zur Performance im Verhältnis und laden zu Spritztouren ein.

Weblinks: Subaru Forester

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen