Volvo C30 DRIVe Electric – die ersten 250 Testfahrzeuge werden ausgeliefert

Im Rahmen des ?Electric Car Projekt? von Volvo werden ab Herbst diesen Jahres 250 Elektroautos  für einen Feldversuch ausgeliefert.  Die ersten 10 Fahrzeuge gehen, wie zu erwarten, an ein schwedisches Energieversorgungsunternehmen, in diesem Fall ist es die Firma ?Göteborg Energi?. Die Nachfrage zur Teilnahme am Testprogramm sei so hoch, dass man die Produktionskapazitäten noch weiter ausbauen wolle, so Lennart Stegland, Direktor der Abteilung Special Vehicles.


Galerie: Volvo C30 Drive Electric Die Ersten 250 Testfahrzeuge Werden Ausgeliefert

Volvo C30 Drive Electric Die Ersten 250 Testfahrzeuge Werden Ausgeliefert
Bild 1 von 10

Volvo DRIVe Electrivwww.emissionslos.com

Der Volvo C30 DRIVe Electric soll laut Volvo eine elektrische Reichweite von bis zu 150 Kilometern haben. Diese Reichweite soll für rund 90 Prozent aller täglichen Autofahrten in Europa ausreichen. Aufgeladen mit Ökostrom, bewegt sich das Elektroauto in diesem Radius vollkommen emissionslos.

Als Energiespeicher verwendet Volvo für den C30 DRIVe Electric eine Lithium-Ionen-Batterie, die binnen acht Stunden an einer herkömmlichen Steckdose aufgeladen werden kann. Die Höchstgeschwindigkeit soll bei 130 km/h liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen