Wohnmobil Test: Sky Traveller 600 DKG von Knaus im ADAC Check

374ef8a6321a45fb929c03b8f795f0ef - Wohnmobil Test: Sky Traveller 600 DKG von Knaus im ADAC Check

Mit dem Sky Traveller bietet Knaus bis zu sechs Personen ein individuelles Reisevergnügen mit einem Einstiegspreis von unter 50.000 Euro. Der ADAC hat einen genaueren Blick auf das Wohnmobil in einem ausführlichen Testbericht geworfen, der mit einer Gesamtnote von 2,8 im gehobenen Durchschnittsbereich abschloss.


Knaus Sky Traveller 600 DKG (2014)
Knaus Sky Traveller 600 DKG (2014)

Von der Bedienung bis zum Komfort schnitten viele geprüfte Fahrzeugbereiche positiv ab, das geringe Zuladungsgewicht und der verhältnismäßig hohe Verbrauch waren die wesentlichen Minuspunkte des Testberichtes.

Galerie: Knaus- Sky Traveller 600 DKG (2014)

Knaus- Sky Traveller 600 DKG (2014)
Bild 1 von 4

Großzügiger Aufbau bei geringer Zuladung

Von der Gestaltung des Fahrerbereichs über die generelle Laufkultur des Sky Traveller bis zur bequemen Schaltung wurden viele technische Eigenschaften im Testbericht hervorgehoben und für gut befunden. Als problematisch wurde durch den ADAC der verhältnismäßig lange Bremsweg sowie die zu geringe Möglichkeit der Zuladung angesehen.

Diese liegt bei gerade einmal 310 Kilogramm plus Fahrer, bei voller Personenstärke ist das Wohnmobil sofort überladen und hierbei noch nicht einmal mit Gepäck befüllt. Für den Verbrauch von 12,2 Litern auf 100 Kilometern sowie dem relativ starken Laufgeräusch gab es weitere Abzüge, die dieses Wohnmobil eher für gelegentliche Fahrten mit wenigen Personen nahelegen.

Durchdachter Fahrzeugaufbau mit vielen Vorzügen

Auch wenn es in technischer Hinsicht einige Abzüge gab, erreichte der Aufbau des Caravans durchgängig eine gute bis sehr gute Note. Die Einteilung des Wohnmobils ist intelligent durchgeführt, funktionell konnte vor allem die Küche des Fahrzeugs überzeugen. Der Ausbau ist sehr stabil und bietet einen durchdachten Stauraum, die Dinette ist sehr einladend gestaltet und bietet ausreichend Platz und Komfort.

Auch in der Versorgung mit Wasser und Strom gab es kaum Punktabzüge, so dass auf allen Touren ein komfortables Wohngefühl mit vielen technischen und persönlichen Vorzügen entsteht. Unabhängig vom Verbrauch und den Abwertung im Grundmodell bleibt der Sky Traveller auf Basis des Fiat Ducati daher eine Probefahrt Wert, die mit 130 PS (96 kW) bei einer angemessenen Performance stattfindet.

Ein Gedanke zu „Wohnmobil Test: Sky Traveller 600 DKG von Knaus im ADAC Check

  • 1. März 2014 um 11:23
    Permalink

    Es ist unverständlich, dass die Tester die knarzenden Geräusche in Knaus Aufbauten nicht feststellen. In vielen Foren beklagen sich Knauswomobesitzer über Knarzgeraeusche im bei Knaus nicht holzfreien Aufbau. Warum fällt dies den tollen Testern nicht auf ?

    Gruss
    Enod

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen