Audi A4 allroad quattro 2.0 TDI (2013)

168c0fa128514745b8a659661cbc00e5 - Audi A4 allroad quattro 2.0 TDI (2013)

Wer einen familientauglichen Kombi sucht, der sich auch Abseits der Straße noch wohl fühlt, der findet mit dem A4 allroad quattro einen passenden Begleiter. Mit einem Basispreis von 38.000 bietet der quattro 2.0 TDI einen guten Einstieg bei den allradangetriebenen Dieselaggregaten. Das aktuelle Modell wird bereits seit Mai 2012 in Deutschland verkauft.


Audi A4 allraod quattro
Audi A4 allraod quattro

Preis und Verbrauch

Für den Preis von 38.000 Euro ist der Allroad quattro dank üppiger Serienausstattung preislich noch im Rahmen. Klimaanlage, Zentralverriegelung und elektrische Fensterheber vorne und hinten gehören bereits werksseitig zum Ausstattungsumfang. In Sachen Unterhaltskosten hat der ADAC einen Kilometerpreis von 62,9 Cent errechnet, damit liegt der Wagen im Mittelfeld bei den laufenden Unterhaltskosten.

Galerie: Audi A4 allroad quattro

Audi A4 allroad quattro
Bild 1 von 12

Hier kann vor allem der niedrigen Kraftstoffverbrauch von nur 5,8 Litern im NEFZ kombiniert punkten. Die CO2-Emissionen liegen bei 152 Gramm pro Kilometer. Der A4 allroad quattro ist mit der CO2-Effiziensklasse D ausgezeichnet worden.

Motor und Antrieb

Der 4-Zylinder-Reihenemotor, bringt eine Leistung von 143 PS auf die Straße und erzeugt ein maximales Drehmoment von bis zu 320 Nm. Das 6-Gang-Schaltgetriebe bringt die Antriebskraft mit einem permanenten Allradantrieb über alle vier Räder auf die Straße.

Fahrleistungen

Natürlich ist der kleine 2.0 Diesel nicht so sportlich wie der 3.0 TDI, doch beim Kompromiss zwischen Fahrleistungen und Verbrauchswerten haben die Ingolstädter Ingenieure einen akzeptablen Spagat geschafft. Für den Sprint von 0 auf 100 km/h vergehen laut Audi 9,7 Sekunden. Die maximale Höchstgeschwindigkeit wird bei Tempo 200 km/h erreicht.

Fazit: Audi A4 allroad quattro 2.0 TDI

Wer ein solides Auto für weniger als 40.000 Euro sucht, Familie und Gepäck unterbringen muss und dabei nicht auf hohen Komfort und Allradantrieb verzichten will, für den ist der allroad quattro 2.0 TDI ein idealer Begleiter. Wer weniger auf das Geld schauen muss, der sollte sich für den 3.0 TDI entscheiden, die Topversion ist wesentlich spritziger, verbraucht mit 6,0 Litern nur 0,2 Liter mehr und beschleunigt dabei mit den Werten eines Sportwagens.

Allerdings kostet das Topmodell der Baureihe auch mindestens 49.700 Euro. Wenn der Wagen nicht unbedingt neu sein muss, dann ist finden sich auch gute Gebrauchte im Internet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen