Audi TT RS Coupe (2011)

Das Audi TT RS Coupé bildet – gemeinsam mit dem TT RS Roadster – Audis Leistungsspitze in der TT-Reihe. Wer vermutet, dass „RS“ für „richtig sportlich“ steht, liegt nicht allzu weit daneben: Hier gibt’s Leistung und Drehmoment satt – der TT für PS-Freaks, die sich erst auf der Überholspur richtig wohl fühlen.


Audi TT RS Coupe (2011)
Audi TT RS Coupe (2011)

Preis und Verbrauch

Bei 56.750 Euro geht der TT RS-Fahrspaß los; so viel kostet das Grundmodell mit 6-Gang-Handschaltung. Gegen Aufpreis von 2150 Euro ist der Audi TT RS auch mit 7-Gang-S-Tronic-Doppelkupplungsgetriebe erhältlich. Beim Verbrauch zeigt der PS-starke Bolide sich überraschend genügsam: Im kombinierten Betrieb rückt mit 9,0 Litern auf 100 Kilometer die Zehnlitermarke gerade einmal in Sicht – und innerorts gibt sich der TT RS mit 12,6 Litern, außerorts gar mit 6,8 Litern Kraftstoff zufrieden.

Galerie: Audi TT RS Coupe

Audi TT RS Coupe
Bild 1 von 13

Mit Doppelkupplungsgetriebe fallen die Verbrauchswerte noch einige Zehntelliter niedriger aus. Die CO2-Emissionen von 209 Gramm (beziehungsweise 197 mit S-Tronic) passen zum Verbrauch; für einen Zweieinhalblitermotor mit 340 PS recht passabel.

Motor und Antrieb

Mit seinem 340 PS starken Fünfzylinder tanzt der TT RS aus der TT-Reihe, die normalerweise mit Reihenvierzylindern bestückt ist. Zur Benzindirekteinspritzung und Abgasturboaufladung, die zum TT-Standard gehört, gesellt sich beim Audi TT RS Coupé noch eine Ladeluftkühlung. Eine Dieselvariante gibt es nicht. Der permanente Allradantrieb kann wahlweise mit 6-Gang-Handschaltung oder (gegen Aufpreis) mit 7-gängigem S-Tronic-Doppelkupplungsgetriebe kombiniert werden.

Fahrleistungen

Wie alle anderen PS-starken TT-Modelle ist auch der Audi TT RS auf einen Topspeed von 250 Stundenkilometern elektronisch abgeregelt. Wer das als Wermutstropfen empfindet, darf sich an den hervorragenden Beschleunigungswerten erfreuen: in nur 4,6 Sekunden beschleunigt die kraftvolle Maschine das Coupé auf 100 Stundenkilometer – mit Doppelkupplungsgetriebe aufgrund der verkürzten Schaltzeiten gar in nur 4,3 Sekunden, wobei bärenstarke 450 Newtonmeter Drehmoment bereits ab 1600 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung stehen.

Fazit: Audi TT RS Coupe

Das Audi TT RS Coupé ist der sprintstarke Athlet der TT-Reihe, konsequent auf sportliche Fahrdynamik und kraftvolle Motorleistung getrimmt.

Preislisten Audi TT-Reihe

[downloads query=“category=29″ ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen