Audi TT RS Coupe (2011)

Das Audi TT RS Coupé bildet – gemeinsam mit dem TT RS Roadster – Audis Leistungsspitze in der TT-Reihe. Wer vermutet, dass „RS“ für „richtig sportlich“ steht, liegt nicht allzu weit daneben: Hier gibt’s Leistung und Drehmoment satt – der TT für PS-Freaks, die sich erst auf der Überholspur richtig wohl fühlen.


Audi TT RS Coupe (2011)
Audi TT RS Coupe (2011)

Preis und Verbrauch

Bei 56.750 Euro geht der TT RS-Fahrspaß los; so viel kostet das Grundmodell mit 6-Gang-Handschaltung. Gegen Aufpreis von 2150 Euro ist der Audi TT RS auch mit 7-Gang-S-Tronic-Doppelkupplungsgetriebe erhältlich. Beim Verbrauch zeigt der PS-starke Bolide sich überraschend genügsam: Im kombinierten Betrieb rückt mit 9,0 Litern auf 100 Kilometer die Zehnlitermarke gerade einmal in Sicht – und innerorts gibt sich der TT RS mit 12,6 Litern, außerorts gar mit 6,8 Litern Kraftstoff zufrieden.

Galerie: Audi TT RS Coupe

Audi TT RS Coupe
Bild 1 von 13

Mit Doppelkupplungsgetriebe fallen die Verbrauchswerte noch einige Zehntelliter niedriger aus. Die CO2-Emissionen von 209 Gramm (beziehungsweise 197 mit S-Tronic) passen zum Verbrauch; für einen Zweieinhalblitermotor mit 340 PS recht passabel.

Motor und Antrieb

Mit seinem 340 PS starken Fünfzylinder tanzt der TT RS aus der TT-Reihe, die normalerweise mit Reihenvierzylindern bestückt ist. Zur Benzindirekteinspritzung und Abgasturboaufladung, die zum TT-Standard gehört, gesellt sich beim Audi TT RS Coupé noch eine Ladeluftkühlung. Eine Dieselvariante gibt es nicht. Der permanente Allradantrieb kann wahlweise mit 6-Gang-Handschaltung oder (gegen Aufpreis) mit 7-gängigem S-Tronic-Doppelkupplungsgetriebe kombiniert werden.

Fahrleistungen

Wie alle anderen PS-starken TT-Modelle ist auch der Audi TT RS auf einen Topspeed von 250 Stundenkilometern elektronisch abgeregelt. Wer das als Wermutstropfen empfindet, darf sich an den hervorragenden Beschleunigungswerten erfreuen: in nur 4,6 Sekunden beschleunigt die kraftvolle Maschine das Coupé auf 100 Stundenkilometer – mit Doppelkupplungsgetriebe aufgrund der verkürzten Schaltzeiten gar in nur 4,3 Sekunden, wobei bärenstarke 450 Newtonmeter Drehmoment bereits ab 1600 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung stehen.

Fazit: Audi TT RS Coupe

Das Audi TT RS Coupé ist der sprintstarke Athlet der TT-Reihe, konsequent auf sportliche Fahrdynamik und kraftvolle Motorleistung getrimmt.

Preislisten Audi TT-Reihe

[downloads query=“category=29″ ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen