Audi TT RS Roadster (2011)

Audis leistungsstärksten TT, den TT RS, gibt es auch als Freiluftvariante: Der Audi TT RS Roadster ist wie das Coupé auf sportliche Leistung und dynamischen Fahrspaß zugeschnitten – eine kraftvolle Motorisierung in dynamischem Design.


Audi TT RS Roadster (2011)
Audi TT RS Roadster (2011)

Preis und Verbrauch

Mit einem Neupreis von 59.600 beziehungsweise 61.750 Euro inklusive Mehrwertsteuer (abhängig vom gewählten Getriebe) liegt der Audi TT RS Roadster preislich etwa 3.000 Euro über dem Coupé. Die Verbrauchswerte liegen maximal zwei Zehntelliter über denen des Coupés und sind für einen durchzugsstarken Zweieinhalblitermotor immer noch ausgesprochen günstig.

Galerie: Audi TT RS Roadster

Audi TT RS Roadster
Bild 1 von 18

Außerorts verbraucht der TT RS Roadster gerade sieben Liter auf 100 Kilometer, im kombinierten Betrieb 9,1 Liter und innerorts 12,8 Liter. Mit Doppelkupplungsgetriebe kann der Verbrauch noch um einige Zehntelliter gesenkt werden. Dabei fallen 212 beziehungsweise 199 Gramm (mit S-Tronic) CO2 pro Kilometer an.

Motor und Antrieb

Als einzige Modelle der TT-Reihe sind der Audi TT RS Roadster und das RS Coupé mit einem Reihenfünfzylindermotor statt einem Vierzylinder ausgestattet. Das Aggregat leistet 340 PS und ist mit TFSI-Benzindirekteinspritzung, Abgasturboladung und Ladeluftkühler ausgestattet. Audis Power-TT verfügt über permanenten Allradantrieb, wobei der Kunde zwischen einer sechsgängigen Handschaltung und dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe S-Tronic wählen kann. Für das Doppelkupplungsgetriebe wird ein Aufpreis von 2.150 Euro fällig.

Fahrleistungen

Die Höchstgeschwindigkeit des Audi TT RS Roadster ist wie beim Coupé und den TT S-Modellen auf 250 Stundenkilometer abgeregelt. Der Roadster bietet nahezu identische hervorragende Beschleunigungswerte wie das Coupé und beschleunigt in nur 4,7 Sekunden auf 100 Stundenkilometer. Durch verkürzte Schaltzeiten bringt es die S-Tronic-Variante sogar auf 4,4 Sekunden, wobei das maximale Drehmoment von 450 Newtonmetern bereits ab 1.600 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung steht.

Fazit: Audi RS Roadster

Der Audi TT RS Roadster ist ein Sportcabrio, das mit seiner Fahrdynamik und seiner sportlichen Performance überzeugt – gemeinsam mit dem Coupé die leistungsstärkste TT-Variante, die derzeit zu haben ist. Ein Pluspunkt des TT RS Roadster ist sein Verbrauch, der für ein Fahrzeug seiner Leistungsklasse erstaunlich genügsam ist.

Preislisten Audi TT-Reihe

[downloads query=“category=29″ ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen