BMW X5 Efficient Dynamics Hybrid (2004)

62c3d3613309450b8a39c7c6b5820587 - BMW X5 Efficient Dynamics Hybrid (2004)00120ba2231e415ca46b8b177166f763 - BMW X5 Efficient Dynamics Hybrid (2004)

Hybridauto: BMW zeigte bereits 2004 mit dem Prototypen X5 Efficient Dynamics Hybrid, das Fahrspaß und Umweltbewusstsein zusammenpassen. Der BMW X5 Efficient Dynamics Hybrid brennt ein sattes Drehmoment von bis zu 1000 Newtenmeter in den Asphalt.


bmw x5 hybrid - BMW X5 Efficient Dynamics Hybrid (2004)


Bild: BMW X5 Efficient Dynamics | © BMW

Würde man ihn beim Beschleunigen nicht elektronisch abregeln, könnte man mit dem Gasfuß aus dem Stand heraus alle vier Räder zum qualmen bringen. Der BMW X5 Efficient Dynamics Hybrid ist ein Voll-Hybrid. Die E-Maschine befindet sich zwischen V8-Verbrennungsmotor und Getriebe.

Ein paralleler Voll-Hybrid erlaubt eine ganz einfache Rechnung. Die Leistung des Verbrennungsmotors addiert mit der Leistung der verbauten E-Maschine (660 Nm + 440 Nm), ergibt einen Wert, den man als Gesamt-Systemleistung bezeichnet in diesem Fall eben die oben erwähnten 1000 Nm.

Angetrieben wird das Hybridfahrzeug primär von einem V8 Benzinmotor mit 4,4 Liter Hubraum. Der Viertaktmotor erzeugt eine maximale Leistung von 210 kW (268 PS) und sorgt für 440 Nm Drehmoment . Zusätzlich wird der BMW X5 Efficient Dynamics von einem Elektromotor angetrieben. Mit einer Leistung von 70 kW sorgt der Elektromotor für weitere 660 Newtonmeter Drehmoment.

Hybridauto mit Super-Caps

Der Prototyp des BMW Hybrid aus 2004 speichert die für die Beschleunigung benötigte elektrische Energie in sogenannten Supecaps. Das sind hochentwickelte Kondensatoren, die für die ein schnelle Ladung und Entladung mit hohen Strömen und Spannungen ausgelegt sind. Diese Technik kommt auch in Formel 1 Fahrzeugen zum Einsatz. Der BMW-Marketingbegriff für diese Hybridvariante ist Powerhybrid und gibt damit die gleiche Zielsetzung wieder, die auch die Konkurrenz aus Zuffenhausen mit dem Porsche Cayenne Hybrid verfolgt. Dort spricht man von einem Performance-Hybrid. Fahrspaß statt weniger Benzinverbrauch

Leider hat der BMW X5 Hybrid es bis heute noch nicht zur Serienreife geschafft. Die bei der Entwicklung gewonnen Erfahrungen, sind jedoch in die bereits auf dem Markt befindlichen Modelle BMW ActiveHybrid X6 und BMW ActiveHybrid 7 eingeflossen. Bis es auch der X5 als Hybridvariante zur Markteinführung schafft, dürfte nur noch ein Frage der Zeit sein.

Technische Daten BMW X5 Efficient Dynamics Hybrid

Preis: —
Verbrauch: —
CO2 Emission: —
Typ: —
Leistung: —
Drehmoment: —
Beschleunigung 0-100 km/h: —
Höchstgeschwindigkeit: —

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

AUTOmativ.de verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen