Dacia Sandero (2012)

Der Dacia Sandero ist in Deutschland zu einem Preis zwischen 6.990 und 11.990 Euro erhältlich. Das Fahrzeug zählt zum Segment der Kompaktklasse und ist zudem auch als Dacia Sandero StepWay erhältich, diese Variante zeichnet sich unter anderem durch eine erhöhte Bodenfreiheit aus. Nachdem der Dacia Sandero auf dem 78. Genfer Autosalon präsentiert wurde, folgte die Markteinführung am 20. Juni 2008.


dacia sander mj2012 img 01 596x447 - Dacia Sandero (2012)
Dacia Sandero (2012)

Preis und Verbrauch

Je nach gewählter Motorisierung und Ausstattung kostet der Dacia Sandero in Deutschland zwischen 6.990 und 11.990 Euro. Laut Hersteller verbrauchen die Benziner im kombinierten Betrieb zwischen 5,6 und 6,7 Liter Super auf 100 Kilometer, der kombinierte Verbrauch der Dieselfahrzeuge wird mit 4,0 Liter Dieselkraftstoff auf 100 Kilometer angegeben. Die LPG-Variante soll 6,0 Liter Super oder 7,5 Liter LPG auf 100 Kilometer verbrauchen. Pro Kilometer emittiert der Dacia Sandero zwischen 104 (Diesel) und 155 (Benziner, 84 PS) Gramm Kohlenstoffdioxid (CO2) pro Kilometer.

Galerie: Dacia Sandero (2012)

Dacia Sandero (2012)
Bild 1 von 10

Motor und Antrieb

Alle Varianten des Dacia Sandero sind ausschließlich mit Vorderradantrieb erhältlich, serienmäßig ist zudem immer ein manuelles 5-Gang-Schaltgetriebe. Für den Dacia Sandero werden auf dem deutschen Markt insgesamt fünf Motoren angeboten, darunter zwei Benziner, zwei Diesel und eine LPG-Variante. Die Benzinmotoren mit Multipoint-Einspritzung verfügen über einen Hubraum von 1.149 ccm beziehungsweise 1.561 ccm und leisten zwischen 75 PS (55 kW, Dacia Sandero 1.2 16V 75) und 84 PS (62 kW, Dacia Sandero 1.6 MPI 85). Sparsamer zeigen sich die 1,4-Liter-Dieselmotoren mit Common-Rail-Direkteinspritzung und einer Leistung von 75 bis 88 PS (55 bis 65 kW, Dacia Sandero dCi 75 und dCi 90). Der Dacia Sandero 1.2 16V LPG 75 kann mit Super oder LPG betrieben werden, ist leistungstechnisch ansonsten identisch zum Basis-Benziner mit 75 PS.

Fahreigenschaften

Laut Hersteller braucht der Dacia Sandero zwischen 12,9 und 15,2 Sekunden für den Sprint von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeuges liegt je nach Modell zwischen 158 und 173 Stundenkilometern, das maximale Drehmoment zwischen 103 und 200 Nm.

Fazit: Dacia Sandero

Der Dacia Sandero verzichtet auf überflüssige Extras und besinnt sich auf das Wesentliche: Sparsamkeit und ein sehr günstiger Anschaffungspreis. Die Dieselmotoren sind generell zu empfehlen, da sie laut Hersteller 4,0 Liter auf 100 Kilometer (kombineirt) verbrauchen, die Auflagen der Abgasnorm Euro 5 erfüllen und in die Effizienzklasse B eingeordnet werden.

Weblinks: Dacia Sandero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

AUTOmativ.de verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen