Das TechArt Coupé, die Details und Rebekka – Autosalon Genf 2016

84f4493c0a5142aa9f5c03ceb2092eec - Das TechArt Coupé, die Details und Rebekka - Autosalon Genf 2016

Die vergangene Woche war wieder das Jahresereignis für uns Automobil-Freaks in der Schweiz: der Autosalon Genf 2016. Ich war von Montag bis Mittwoch dort, habe unter anderem den Vorbereitungen und Generalproben zugesehen, die schönsten Gesichter des Salons abgelichtet, viele Fahrzeug-Neuheiten detailliert angeschaut (weitere Berichte folgen im Laufe der nächsten Woche), die Präsentation des neuen Borgward BX5 in einem Flugzeug-Hangar am Genfer Flughafen miterlebt und zum Abschluss Rebekka aus Hamburg mit und im TechArt Coupé und Grand GT abgelichtet. Ein kleiner Hintergrundbericht im Rahmen unserer vierzehn-tägigen Beitragsreihe „Menschen & Motoren„.


Galerie: Bitte Einsteigen. Feinstes Leder, ein verlängerter Radstand und 620 PS warten.

Bitte Einsteigen. Feinstes Leder, ein verlängerter Radstand und 620 PS warten.
Bild 1 von 9

Bitte Einsteigen. Feinstes Leder, ein verlängerter Radstand und 620 PS warten.

„Ich liebe Details!“ – TechArt Coupé ist der absolute Liebling

Mittwoch Abend, müde von den kurzen Nächten und den langen Messetagen und mit dementsprechend schweren Beinen schleppte ich mich zum Abschluss noch einmal auf den Stand der Veredelungsschmiede TechArt Automobildesign, die – wie immer in den letzten Jahren – herausragende Automobile präsentierten.

Rebekka im TechArt Turbo Cabriolet
Rebekka im TechArt Turbo Cabriolet

Herausragend? Tuning, das passt. Tuning, das einfach sauber designed und verbaut ist – keine überflüssigen Lippen, Schnörksel oder Flügelchen; kein Leopardenfell oder Krokoleder auf der Armaturentafel. Einfach gut gemachte Individualisierung mit einem hohen Anspruch an Qualität.

Schauspielerin und Model Rebekka aus Hamburg gehört zur diesjährigen Standmannschaft und fühlt sich in der Umgebung der extravaganten Fahrzeuge überaus wohl: „Was ich besonders mag, ist das Persönliche – sein Fahrzeug genau so gestalten so können – und das in jedem Detail – wie man es sich wünscht. Ich liebe Details!“

Shooting_Rebekka_Corcodel_Genfer-Autosalon-2016_TechArt_Benjamin_Brodbeck_AUTOmativ.de_GTStreet_Tuning_Menschen_und_Motoren

Das Model aus Hamburg hat ihr Lieblingsauto gefunden: das TechArt Coupé mit vier Endrohren (siehe Galerie)
Das Model aus Hamburg hat ihr Lieblingsauto gefunden: das TechArt Coupé mit vier Endrohren (siehe Galerie)

Einen Liebling auf dem Stand hat sie auch: das TechArt Coupé auf Basis des Porsche 991 Carrera 4S. „Nur in der Farbe nicht ganz so knallig, eher in dunklem Metallic-Blau.“

TechArt Grand GT mit 620 PS und Verlaufslackierung in Violet

Auf Basis des Porsche Panamera Turbo S Executive (also langer Radstand) zaubert der Veredeler TechArt ein ganz besonderes Unikat: mit Verlaufslackierung „Deep Purple“ und im Interieur Bi-Color Violet/Beige fällt dieses fast 5,2 Meter lange Schiff auf alle Fälle auf – und sieht zudem noch echt stark aus.

Shooting_Rebekka_Corcodel_Genfer-Autosalon-2016_TechArt_Benjamin_Brodbeck_AUTOmativ.de_GTStreet_Tuning_Menschen_und_Motoren

Zudem ist man mit 620 PS und über 900 Nm Drehmoment nicht gerade untermotorisiert: den Sprint von 0 auf 100 Km/h schafft das Koloss in 3,7 Sekunden – beeindruckend schnell.

 

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 27 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen zum Ausdruck.

Ein Gedanke zu „Das TechArt Coupé, die Details und Rebekka – Autosalon Genf 2016

  • 7. März 2016 um 12:43
    Permalink

    Sehr schönes Auto und noch schönere Frau!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen