FAZ: Industrie fordert Milliarden für Forschung bei Elektroautos

Einem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) zur Folge, fordert die deutsche Industrie Subventionen in Milliardenhöhe, um die Forschung und Entwicklung von Elektroautos voranzutreiben.


VW Golf Twin Drive 2008 Bild 03 - FAZ: Industrie fordert Milliarden für Forschung bei Elektroautos


Deutsche Autoindustrie fordert Hilfe bei der Forschung von Elektroautos © VW

Deutschland soll bis 2014 rund 4,5 Millionen Euro für Forschung um Entwicklung ausgeben, dies gehe aus einem Zwischenbericht der „Nationalen Plattform Elektromobilität hervor, der Ende November an die Bundeskanzlerin Angela Merkel übergeben werden soll. Wie hoch die Summe ist, die nach Ansicht der Wirtschaftsvertreter vom Staat subventioniert werden soll, ist allerdings noch unklar.

Das Deutschland seine Führungsrolle im Automobilsektor auch im Zeitalter der Elektromobilität behalten sollen, darüber sind sich indes sowohl die Vertreter aus der Wirtschaft als auch aus der Politik einig. Gemeinsam erklärtes Ziel ist es, bis zum Jahr 2020 1.000.000 Elektroautos auf die Straßen zu bringen. Davon ist man, betrachtet man die deutschen Autobauer für sich, noch weit entfernt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

AUTOmativ.de verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen