Kia EV9 ab 83.190 Euro ab sofort bestellbar, 2,5 Tonnen Anhängelast

d2bea0e24dee4701b5bd4e5653d63252 - Kia EV9 ab 83.190 Euro ab sofort bestellbar, 2,5 Tonnen Anhängelast
Wir konnten uns vor rund einem Jahr schon das Konzeptfahrzeug anschauen (Video dazu hier). Schon dort hieß es, dass die Serienversion des Kia EV9 sehr nah am Konzept sein wird. Zumindest in puncto Exterieurdesign trifft das jetzt auch zu, im Interieur hat es dann doch realistischere Züge angenommen (und leider sieht es so aus, als wäre die angekündigte optionale Dreier-Sitzreihe vorne weggefallen).

Für Anfang 2023 hatten die Koreaner ihren EV9 angekündigt – und sie liefern: Noch im März wird das Top-SUV von Kia offiziell vorgestellt. Ab sofort kann es bestellt werden.

Das neue Kia-Flaggschiff ist ein siebensitziges Elektrofahrzeug und zählt zu den ersten seiner Art auf dem Markt. Es wird zunächst ausschließlich in der GT-line Modellversion und der Launch Edition Ausführung angeboten.

Der EV9 GT-Line verfügt über einen Allradantrieb und potente Leistungsdaten: Mit 283 kW (385 PS) kann er in nur 5,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen. Das Elektro-SUV ist mit einem 99,8-kWh-Akku ausgestattet, der eine kombinierte Reichweite von bis zu 497 Kilometern (nach WLTP) ermöglicht. Unter Idealbedingungen lässt sich der Akku in etwa 24 Minuten von 10 auf 80 Prozent aufladen.

Das Innere des EV9 GT-line bietet eine luxuriöse Serienausstattung mit komfortablen Entspannungssitzen in der ersten Reihe, einem dualem Panorama-Glasdach und einem Meridian Soundsystem mit 14 Lautsprechern. Ebenso sind moderne Technologien, wie der digitale Autoschlüssel, vorhanden. Das SUV bietet in allen drei Sitzreihen einen ansprechenden Komfort.

Eine besondere Variabilität zeichnet den EV9 aus, da er optional als Sechssitzer mit zwei Einzelsitzen in der zweiten Reihe erhältlich ist. Diese Sitze können als Entspannungssitze, ähnlich denen in der ersten Reihe, oder als drehbare Sitze konfiguriert werden, die sich um 90 Grad zur geöffneten Tür hin oder um 180 Grad in Richtung der Passagiere in der dritten Reihe bewegen lassen. Die Einführung der Basisversion des EV9, die auch mit Heckantrieb* erhältlich sein wird, erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Kia EV9 2024 Serienfahrzeug Kia SUV AUTOmativ.de 4 750x450 - Kia EV9 ab 83.190 Euro ab sofort bestellbar, 2,5 Tonnen Anhängelast

Der Kia EV9 basiert auf der Kia-Elektroplattform E-GMP (Electric Global Modular Platform). Sein langer Radstand ermöglicht drei Sitzreihen und ist als Sechs- oder Siebensitzer erhältlich.

Kia EV9 2024 Serienfahrzeug Kia SUV AUTOmativ.de 3 750x450 - Kia EV9 ab 83.190 Euro ab sofort bestellbar, 2,5 Tonnen Anhängelast

Je nach Fahrzeugkonfiguration können die Insassen in der ersten und zweiten Reihe ihre Sitze im Stand in eine Liegeposition bringen, um sich zu entspannen und auszuruhen. In einer anderen Variante lassen sich die Sitze in der zweiten Reihe bequem um 180 Grad drehen, sodass die Insassen mit denen in der dritten Reihe interagieren können. Außerdem bieten die Sitze in der dritten Reihe Getränkehalter und Ladeanschlüsse für mobile Geräte.

Kia EV9 2024 Serienfahrzeug Kia SUV AUTOmativ.de 1 750x450 - Kia EV9 ab 83.190 Euro ab sofort bestellbar, 2,5 Tonnen Anhängelast

Das ins Armaturenbrett eingelassene Panoramadisplay mit digitalem Cockpit erstreckt sich vom Lenkrad bis zur Mitte des Fahrzeugs. Mit seinen zwei hochauflösenden 12,3-Zoll-Bildschirmen, die durch ein 5-Zoll-Display verbunden sind, soll der Kia EV9 ein “immersives digitales Erlebnis” sowie eine mühelose Steuerung der Fahrzeugfunktionen ermöglichen.

Kia EV9 2024 Serienfahrzeug Kia SUV AUTOmativ.de 2 750x450 - Kia EV9 ab 83.190 Euro ab sofort bestellbar, 2,5 Tonnen Anhängelast

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 33 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft bei Prof. Dr. Diez. Danach wechselte er an die Universität Wien, wo er Publizistik- und Kommunikationswissenschaften studierte und mit dem akademischen Grad 'Magister der Philosophie' abschloss. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de sowie zahlreichen weiteren Plattformen und Unternehmen zum Ausdruck.

Benjamin Brodbeck has 1411 posts and counting. See all posts by Benjamin Brodbeck