LA Auto Show: Kia Optima Hybrid

Sportlich kommt er daher, der Kia Optima Hybrid. Mit einer kraftvollen 2,4 Liter Maschine setzt er genau da an, wo die Hersteller während der Wirtschaftskrise aufgehört haben.


Galerie: La Auto Show Kia Optima Hybrid

La Auto Show Kia Optima Hybrid
Bild 1 von 9

Die Amerikaner scheinen wieder Lust zu haben auf starke Motoren und schnell Autos, aber grün sollen sie bitte sein. Natürlich nicht die Farbe, sondern die Verbrauchswerte.

Auf der LA Motorshow stellt der Hersteller den Kia Optima Hybrid vor. Rein von der Optik her, würde man nicht vermuten, ein sehr sparsames Auto vor sich stehen zu sehen. Im Prinzip handelt es sich bei dem Hybridfahrzeug um die Schwester des Hyundai Sonata Hybrid. Ähnlich ausgestattete Antriebe und eine gemeinschaftlich bissige Optik. Werden die Erwartungen der Kunden erfüllt, könnte Kia mit diesem Wagen der ganz große Wurf gelungen sein, denn wie gesagt: Die Krise ist vorbei und man drückt gerne wieder auf das Gaspedal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen