Land Rover ERAD (2008)

c74ed308286142edb4bb42c88d13771e - Land Rover ERAD (2008)

Hybridauto: Landrover macht mit der Diesel Hybrid Version des Freelanders auf sich aufmerksam. Schon in naher Zukunft könnten selbst Geländewagen spritsparend arbeiten. Dies würde die Umwelt schonen und natürlich auch den Geldbeutel. Der Landrover ERAD Verbrauch soll weit unter den herkömmlichen Angabe liegen.


Galerie: Land Rover Erad 2008

Land Rover Erad 2008
Bild 1 von 6

Landrover eRDA Diesel Hybridwww.emissionslos.com

Umweltbewusst über Stock und Stein

Der ERAD wird hauptsächlich durch einen sparsamen Common Rail Diesel angetrieben. Gleichzeitig aber unterstützt ihn ein Elektromotor, wenn die Systemsteuerung dies für sinnvoll einschätzt oder der Riese sich in Bewegung setzt. Durch eine gemeinsame Arbeit ist es dem Traumpaar möglich, für geringeren Spritverbrauch sowohl in der City, als auch im Gelände zu sorgen.

Durch den Landrover ERAD Test im europäischen Fahrzyklus, ließ sich schon relativ früh erkennen, dass der CO2 Ausstoß um bis zu 20 Prozent gesenkt wird, wenn beide Motoren sich die Arbeit teilen. Der Landrover ERAD Test im Alltag hat bereits begonnen und so unterziehen die Ingenieure ihre Neuentwicklung einiger Tests.

Wenn man ihren Aussagen Glauben schenkt, dann soll der Emissionswert später einmal um bis zu 30 Prozent unter dem üblichen Niveau des Freelanders liegen. Ist die Technik später ausgereift, wird man sicherlich einige Modelle des Herstellers mit dieser Motorenvariante kaufen können.

Der Landrover ERAD ist technisch ganz weit vorn

Der Elektromotor leistet 34 PS Dauerleistung mit einer Spitze von 48 PS. Immerhin erreicht er ein ordentliches Drehmoment von 200 Nm. Dieses steht, wie es bei Elektroaggregaten üblich ist, sofort ab dem Stand zur Verfügung. Der ERAD kann im Stadtverkehr bis zu einer bestimmten Geschwindigkeit rein elektrisch betrieben werden, wodurch der Emissionsausstoß drastisch sinkt.

Geht man während der Fahrt auf die Bremse oder fährt man bergab, setzt der E-Motor die durch seine Eigenschaft als Generator gewonnene Energie in Strom um und speist damit die Batterien. So kann man die Reichweite der Akkus noch einmal erhöhen und schon während der Fahrt beeinflussen. Mit dieser Technologie trifft Land Rover den Nerv der Zeit, geht es doch darum, einem emissionsfreien Verkehrsbetrieb auf den Straßen entgegen zu forschen.

Technische Daten Landrover ERAD

Preis: —
Verbrauch: —
CO2 Emission: —
Typ: Hybrid
Leistung: 34 PS Elektromotor
Drehmoment: 200 Nm
Beschleunigung 0-100 km/h: —
Höchstgeschwindigkeit: —

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen