Mercedes-Benz F500 Mind Hybrid (2005)

d4fd99daa65a4a77b68e7b81dbe3e652 - Mercedes-Benz F500 Mind Hybrid (2005)

Der Mercedes F500 Mind ist keins dieser visionären Fahrzeuge, welche nur dazu dienen, das Publikum auf Ausstellungen mit offenen Mündern dastehen zu lassen. Ganz im Gegenteil könnte man dieses Fahrzeug als fahrendes Versuchslabor bezeichnen.


Galerie: Mercedes Benz F500 Mind Hybrid 2005

Mercedes Benz F500 Mind Hybrid 2005
Bild 1 von 16

Der Innenraum ist futuristisch, die Technik hochwertig und unter der Haube sitzt ein Diesel Hybrid Antrieb. Sollte die Zukunft so aussehen, wie der F500 Mind, dann kann sie kommen. Stylisches Design und eine innovative Technologie – Das kann was werden
Wenn man sich vorstellt, der F500 Mind wäre ein Arbeitsplatz, dann könnte es keinen schöneren geben. Man sitzt in einem bequemen Ledersessel, dessen Armlehnen sich verschieben lassen, dann hat man einen überragenden Panoramablick, vor einem steht ein Multifunktionsrechner mit Touchscreen und im Hintergrund läuft entspannende Fahrstuhlmusik.

Was kann es Schöneres geben? Obwohl der Mercedes F500 Mind mit einigen technischen Neurungen daherkommt, ist er zu 100 Prozent alltagstauglich. Das Fahrzeug ist eine Mixtur aus Kombi, Coupé und Limousine. Es besitzt ein variables Türsystem und eine völlig neuartige Innenausstattung.

Entgegen aller sonstigen Gewohnheiten, hat man hier einen Diesel mit einem Elektromotor gepaart. Der V8 von der S Klasse beherbergt 250 PS und liefert einen Drehmoment von 560 Nm. Dies allein würde ausreichen, um den Großteil aller Verkehrsteilnehmer locker abzuhängen. Darf es dann doch noch ein bisschen mehr sein, fügt das Elektroaggregat weitere 68 PS und 300 Nm hinzu. Die Studie ist ein Kraftpaket allererster Klasse und für ein fahrbares Forschungslabor ziemlich schnell unterwegs.

Die Testfahrt zeigt, was in dem Wagen steckt

Die 2,5 Tonnen der Limousine werden mit 318 PS und insgesamt 860 Nm spielend leicht nach vorne katapultiert. Bereits ab dem Stand steht eine so große Kraft zur Verfügung, dass es einen ab der ersten Sekunde in den Sitz drückt. Mit dem Hybriden lassen sich bis zu 20 Prozent weniger Spritkosten einfahren. 10 Prozent entstehen alleine im Start Stopp Betrieb für die Stadt. Der Rest kommt durch die Unterstützung des Elektromotors zustande. Die Zukunft wird effizienter, aber irgendwie auch höchst sportlich. Zumindest bei Mercedes Benz.

Technische Daten Mercedes Benz F-500 Mind

Preis: —
Verbrauch: —
CO2 Emission: —
Typ: Hybrid
Leistung: 318 PS
Drehmoment: 860 Nm
Beschleunigung 0-100 km/h: —
Höchstgeschwindigkeit: —

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen