Mercedes-Benz S350 Direct Hybrid (2005)

19703c95381140beacb150dfbe313d45 - Mercedes-Benz S350 Direct Hybrid (2005)

Hybridauto: Die S Klasse von Mercedes Benz hat in der Vergangenheit schon einige Preise gewonnen. Sei es die Sicherheit oder die Technik, Mercedes Benz hat stets ganze Arbeit geleistet. 2005 war es dann soweit, dass man dem Luxus Schlachtschiff eine Sparkur in Sachen Benzinverbrauch auferlegte. Durch ausgefeilte Feinabstimmungen, konnte aus dem Schleuderverbrauch, ein verhältnismäßiger Sparfuchs werden.


Galerie: Mercedes Benz S350 Direct Hybrid 2005

Mercedes Benz S350 Direct Hybrid 2005
Bild 1 von 2

Mercedes-Benz S 350 Direct hybrid

Der Mercedes s 350 Verbrauch und was daraus wurde

Bei Verbrauchszahlen von knapp 10 Liter auf 100 Kilometern, war es an der Zeit, mehr Effizienz aus dem Modell zu locken. Durch den Einsatz eines Hybridantriebes konnte man den Treibstoffeinsatz auf 8,1 Liter senken. Das klingt auf den ersten Blick nicht viel, doch man darf hierbei nie vergessen, dass es sich um einen 3,5 Liter V6 Motor mit 296 PS handelt, der von einem 20 PS Elektromotor unterstützt wird.

Setzt man die erbrachte Leistung des Fahrzeuges ins Verhältnis mit dem Verbrauch, stimmt das Gleichgewicht wieder. Der Hybrid schafft mit dem Mercedes s 350 Verbrauch locker den Sprung in die EU 5 Abgasnorm.

Im Gegensatz zu einem S350 CDI Diesel, kostet der Wagen mit elektrischer Unterstützung gleich 12.000 Euro mehr. Ging man sonst immer davon aus, dass Benziner günstiger als Dieselfahrzeuge waren, wird man in diesem Fall eines Besseren belehrt. Der Elektroantrieb, das Getriebe, die Elektronik und die Lithium Ionen Batterien haben ihren Preis und der muss vom Kunden bezahlt werden, wenn er elektrisch unterstützt fahren möchte.

Mercedes Benz versucht Umweltschutz mit Kraft zu vereinen

8,1 Liter benötigt der Hybride auf 100 Kilometern und damit ist der Mercedes S 350 Verbrauch als positive Entwicklung einzuschätzen. Auf der CO² Bilanz hat er die Nase vorn und liegt mit 189 g/km im grünen Bereich. Wie bereits erwähnt, bitte immer im Verhältnis zur Leistung sehen.

Der Benzinmotor teilt sich mit dem Elektroaggregat die Arbeit und läuft wesentlich ruhiger als ein Diesel. Er reagiert auf Gaspedalbetätigungen weitaus spritziger als der Diesel. Setzt der E-Motor mit ein, erlebt man einen ungeahnten Durchzug beim Vortrieb, der dem Schubverhalten des Diesels in nichts nachsteht.

Technische Daten Mercedes-Benz S350 Direct Hybridauto

Preis: 86.000 Euro
Verbrauch:
8,1 Liter
CO2 Emission: 189 g/km
Reichweite el. : > ———–
Typ: Limousine
Leistung: 296 PS
Drehmoment: ———- Nm
Beschleunigung 0-100 km/h: —————-
Höchstgeschwindigkeit: ————–

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen