Mercedes-Benz GLK 300 Bluetec Hybrid (2012)

8da6bdbe91a24c20b661b0d852eb5a8c - Mercedes-Benz GLK 300 Bluetec Hybrid (2012)3c4e98331c7943e58ac62a93c38c8697 - Mercedes-Benz GLK 300 Bluetec Hybrid (2012)

Mit BlueEfficiency und BlueTEC setzt Mercedes auf umweltfreundliche Fahrzeuglinien. ?Ehrgeizig? ist das Wort, das sich aufdrängt, wenn man den SUV-Hybriden GLK 300 BlueTEC näher betrachtet. Ein 1,8 Tonnen schweres Fahrzeug, das die Euro-6-Abgasnorm unterschreiten und trotzdem kraftvolle Leistung liefern will, muss schon ein paar wirklich gute Ideen unter der Haube verstecken. Die Markteinführung des Öko-Bullen soll 2012 stattfinden.


Galerie: Mercedes Benz Glk 300 Bluetec Hybrid 2012

Mercedes Benz Glk 300 Bluetec Hybrid 2012
Bild 1 von 8

Kantig und kraftvoll

Gemeinsam mit BMW wurde der Hybridantrieb entwickelt, der den schweren SUV in ein Öko-Fahrzeug verwandeln soll. Mit seinem 2,2 Liter-Vierzylinder, der 170 PS zur Verfügung stellt, und dem 54 PS starken Elektromotor kann der GLK mächtig schieben: Gemeinsam bringen die Aggregate ein Drehmoment von maximal 560 Newtonmetern auf den Antriebsstrang.

In nur 7,3 Sekunden beschleunigt der Hybride auf 100 Stundenkilometer – ein respektabler Wert in dieser Gewichtsklasse, ebenso wie die 5,9 Liter Diesel, die auf 100 Kilometern im durchschnittlichen Fahrbetrieb verbraucht werden. Eher mäßig sind die 157 Gramm CO2, die pro Kilometer in die Umgebung entlassen werden. Dafür gibt es aber einen anderen Pluspunkt zu vergeben: Der GLK BlueTec arbeitet mit Harnstoffeinspritzung, um die Abgasqualität zu verbessern und Stickoxide zu reduzieren.

Beim Bremsvorgang fungiert der Elektromotor als Generator, der die beim Bremsen freigesetzte Energie in Elektrizität umwandelt und im Akku speichert. Zusätzlich macht der Elektroantrieb sich beim Anfahren und Beschleunigen nützlich, wodurch der Verbrauch ebenfalls merklich gedrosselt wird. In solchen Fahrsituationen wirkt der Elektromotor als Booster, der den Beschleunigungsvorgang unterstützt und auch im niedrigen Drehzahlbereich dynamisches Fahren ermöglicht.

Markteinführung 2012

Ende 2009 durfte Mercedes-Benz gleich drei Auszeichnungen für seine Öko-Modelle entgegennehmen: Der B 180 NGT, der S 400 Hybrid und der smart mit Micro Hybrid Drive wurden vom Umweltinstitut Öko-Trend als umweltfreundlichste Fahrzeuge ihrer Klasse ausgezeichnet. 2011 soll mit dem E 300 BlueTEC Hybrid Mercedes? Premiere im Dieselhybrid-Sektor stattfinden. Der GLK BlueTEC kann also auf eine Reihe erfolgreicher Vorgänger zurückblicken, wenn seine Markteinführung wie geplant 2012 anlaufen wird. Bleibt zu hoffen, dass der Öko-SUV beim Publikum gut ankommt.

Technische Daten Mercedes-Benz GLK Bluetec Yybrid (2012)

Preis: —
Verbrauch: 5,9 Liter Diesel
CO2 Emission: 157 g/km
Typ: Elektroauto
Leistung: 126 kW/170 PS
Drehmoment: 560 Newtonmeter
Beschleunigung 0-100 km/h: —
Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir benutzen diese, um die Nutzung der Website für Sie besser zu machen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen