Mercedes-Benz X-Klasse: Der Pick-Up als neuester Lifestyle-Trend?

afef8e846fd644618f25a2a1dd4e946a - Mercedes-Benz X-Klasse: Der Pick-Up als neuester Lifestyle-Trend?

Eine eigene Entwicklung wäre zu teuer und zu riskant gewesen. Aber die Allianz mit Renault und Nissan hat, zumindest bei Mercedes-Benz, bislang noch wenig Gutes hervorgebracht – siehe Crashtest-Desaster und Designentgleisung Citan. Nichtsdestotrotz ist der Nissan Navara – und wir können das sagen – einer der besten Pick-Ups überhaupt. Und sowieso: Pick-Ups sind cool! Doch wollen wir einen Mercedes, der eigentlich ein Nissan ist und bald noch als Renault Alaskan kommen wird? Wir hegen Zweifel an der Erschöpfbarkeit der Gleichteilstrategie in Komposition mit dem neuen Lifestyle-Genre Pick-Up und der neuen Mercedes-Benz X-Klasse.


Autos sind ohnehin schon ein Marketing-Produkt. Mit der neuen Mercedes-Benz X-Klasse wird diese Philosophie auf ein neues Level angehoben.
Autos sind ohnehin schon ein Marketing-Produkt. Mit der neuen Mercedes-Benz X-Klasse wird diese Philosophie auf ein neues Level angehoben.

Das Konzept war top – der Serienzustand ist eher enttäuschend

Auf dem diesjährigen Genfer Autosalon präsentierte Mercedes-Benz das Konzept seiner X-Klasse – und uns hat es gefallen. Das Gesicht schaute zwar etwas traurig, doch das Designkonzept war originell und eigentlich überhaupt nicht als Nissan Navara identifizierbar. Der Serienzustand jedoch enttäuscht: die Seitenlinie ist exakt Nissan Navara – das Heckdesign nicht wirklich eigenständig und modern. Und die Front erinnert an eine C-Klasse auf Steroide.

Spärliches, aber aufgeräumtes und Nutzerfreundliches Interieur. Das gefällt.
Spärliches, aber aufgeräumtes und nutzerfreundliches Interieur. Das gefällt.

Badging: Aus einem Auto mach drei

Nicht nur die Mercedes-Benz X-Klasse basiert auf dem Nissan Navara, sondern auch der Renault Pick-Up Alaskan. Also ein Auto mit drei Gesichtern. Das Prinzip ist nichts neues: bekanntestes Beispiel ist die Allianz zwischen VW, Seat und Ford mit den damaligen Familienkutschen auf Sharan-Basis.

Mercedes-Benz X-Klasse als Lifestyle-Trend

Pick-Ups liegen schwer im Trend und könnten auf lange Frist sogar das Wasser des derzeitigen SUV-Trends abgraben. Sie sind cool und praktisch zugleich: als Reiseautos, Alltagshelden und Arbeitstiere zugleich. Sogar DJs springen jetzt auf die coolen Pick-Ups an – zumindest in den Vorstellungen von Mercedes (siehe Titelbild). Der Spaß im Steinbruch und im Staub kommt ebenfalls nicht zu kurz.

In weiser Voraussicht haben wir deswegen schon die wichtigsten Pick-Ups bei uns in der Redaktion gehabt – die X-Klasse folgt natürlich so rasch wie möglich.

Mercedes X Klasse AUTOmativ.de 13 - Mercedes-Benz X-Klasse: Der Pick-Up als neuester Lifestyle-Trend?

Mercedes X Klasse AUTOmativ.de 14 - Mercedes-Benz X-Klasse: Der Pick-Up als neuester Lifestyle-Trend?
Der Mercedes-Benz X-Klasse Pick-Up bei seiner Weltpremiere in Kapstadt.

Benjamin Brodbeck

Benjamin Brodbeck ist 26 Jahre alt und studierte Automobilwirtschaft. Momentan befindet er sich in seinem Magister für Publizistik an der Universität Wien. Neben seiner Tätigkeit als Jazz-Pianist bringt er seine Leidenschaft für und sein Wissen von Automobilen in Form und Sprache als Publizist bei AUTOmativ.de zum Ausdruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website www.AUTOmativ.de sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um für Sie das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen