Neue Varianten des Alfa Romeo Quadrifoglio vorgestellt

46ebd276408c4101968b95a4bb4b799d - Neue Varianten des Alfa Romeo Quadrifoglio vorgestellt

Seit Jahrzehnten steht das Konzept Alfa Romeo Quadrifoglio in verschiedenen Baureihen gleichermaßen für rasante Geschwindigkeit und eine besondere Eleganz, das in der DTM und anderen Rennsportserien erlebt werden konnte. Mitte Juni stellte die italienische Motorenschmiede zwei neue Umsetzungen des Alfa Romeo Quadrifoglio Verde vor und bereicherte die etablierten Baureihen Mito und Guilietta um sportliche Dynamik in kompakter Form. Beiden Modellen liegt die gleiche Motorentechnologie zugrunde, die mit 240 PS (176 kW) und 1,8 Litern Hubraum im Falle des Guilietta ein echtes Sportwagen-Feeling aufkommen lässt. Auch der Mito muss sich hierhinter mit maximal 170 PS nicht verstecken.


Galerie: Alfa Romeo Quadrifoglio Giulietta

Alfa Romeo Quadrifoglio Giulietta
Bild 1 von 8

 

Dynamisches Potenzial beider Baureihen stärker ausnutzen

Während der Vorstellung des Alfa Romeo Quadrifoglio Verde Mito und Guilietta wurde deutlich, dass in Zukunft nicht mehr mit entsprechenden Erweiterungen etablierter Baureihen zu rechnen ist. Fiat-Chef Marchionne machte deutlich, dass in Zukunft Alfa Romeo wieder stärker dem Luxus-Segment zugerechnet werden soll, das Portfolio wird über die nächsten Jahre entsprechend ausgedünnt und dürfte für Varianten wie den Mito oder Guilietta kaum mehr Platz haben. Für viele Liebhaber der Marke ein weiterer Grund, sich mit den aktuellen Editionen der Supersportwagen von Alfa Romeo auseinanderzusetzen und mit dem Konzept Alfa Romeo Quadrifoglio Verde Geschwindigkeit und umweltfreundliche Motoren miteinander zu verbinden.

Weitere Informationen zu den neuen Alfa Romeos

Der Guilietta Quadrifoglio Verde präsentiert sich 60 Jahre nach seinem Prototyp als Reihen-Vierzylinder mit Turbolader und Direkteinspritzung ab einem Preis von 32.500 Euro. Die oben genannten Leistungswerte werden mit einem maximalen Drehmoment von 340 Nm erreicht, in sechs Sekunden wird von 0 auf 100 Stundenkilometer beschleunigt. Der Mito Quadrifoglio Verde ist ab 23.500 Euro zu haben, bei 1,4 Litern Hubraum und einem maximalen Drehmoment von 230 Nm wird in 7,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt. Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 7,0 bzw. 5,4 Litern.

AUTOmativ.de verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen